vespa pk 50 (2).JPG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Hallo zusammen,


    Ich versuche hier mal einen Thread über die ESC ans laufen zu bringen.


    Das Ganze soll dazu dienen die ESC bekannt zu machen und junge, interessierte Fahrer (wie ich es mal war) zu animieren nicht doch mal auf den Rennroller zu steigen.


    Seit diesem Jahr gibt es Newcomer-events: Bei vorheriger Anmeldung kann man mit fremdem Roller die ersten geführten Runden drehen. Eine super Möglichkeit zu testen ob es nicht etwas für einen ist.


    Die ESC (European Scooter Challenge) ist eine internationale Meisterschaft im Rundkursrennen mit Schaltrollern. Es gibt mehrere Rennen in Deutschland, aber auch in den Nachbarländern wie zB. Spanien, Frankreich, Österreich, Tschechien und Polen.


    Hier mal ein offizieller Link: ESC


    Das Starterfeld ist konstant, sodass man dieselben Fahrer jedes Mal aufs Neue trifft. Dabei entstehen gute Kontakte, Freundschaften und sehr gesellige Abende. Die Klasse 8, Tresen-sport, kommt definitiv nie zu kurz!:-2


    Hier gibts bewegte Bilder für einen Vorgeschmack!

    1.: SIP

  • Hallo zusammen,


    folgende Problemstellung würde ich dem geschätzten Fachpublikum gerne mal vorstellen:


    Hab mir kürzlich eine PX 200 gegönnt....


    Beim Anfahren und beim untertourigen Gas geben säuft mir die Karre manchmal ab. Bedeutet trotz ordentlich Gas geht die Drehzahl zurück und der Motor dann ganz aus (auch ausgekuppelt). Das einzige was hilft ist auskuppeln und kein Gas mehr geben dann braucht sie 10 sekunden erholt sich und läuft wieder rund.

    Das passiert eben nicht immer und ich habe auch das Gefühl das sie das eigentlich von der Leistung her locker schaffen sollte, ich also anfangs nicht zu wenig Gas gebe.

    Benzinschlauch ist relativ kurz, also so das ich den Tank gerade so rausbekomme, daher habe ich das mal als Fehlerquelle ausgeschlossen.

    Könnte das dan der Bedüsung liegen? Die habe ich noch nicht angepasst und einfach so übernommen.


    Setup:

    MHR 210

    SI 26.26

    128 HD

    55/160 BE3


    Würde mich über eine Einschätzung sehr freuen.

    LG

    zapp

  • Hallo,

    ich habe eine Vespa Sprint mit "ohne" Batterie.

    Es ist ein BGM 3 pol, Spannungsregler eingebaut, auch bereits getauscht.

    Wenn ich alle Verbraucher abklemme (Hupe raus, und alle Lichter aus) dann liegen im Leerlauf am Ausgang vom Spannungsregler 10V AC an.

    Sobald ich, als Beispiel, nur das Bremslicht betätige, bricht mir die komplette Spannung weg.


    Kann es sein, das die Lichtspule mir nicht genug Strom für nur eine Lampe liefert ?

    Kann ich mir nicht Vorstellen, da es ja ein Dynamo Prinzip ist, und wenn Spannung anliegt ist die Spule mal nicht tot...

    Zudem läuft der Motor eigentlich gut ! Also Zündspannung ist da. Vielleicht CDI defekt, das der den kompletten Strom benötigt ?

    Fragen über Fragen :-)


    Danke und Gruß

  • Hallo zusammen,

    komische Geschichte. Gestern ist mir während der Fahrt das Scheinwerferglas rausgefallen, und unter lautem Klirren am Boden zerschellt. Das ist einfach so beim rechts abbiegen passiert, es war nicht mal eine Bodenwelle oder ähnliches.


    Reflektor und Fassung/Sockel sind noch intakt, Birnen leuchten auch noch.


    Ist es möglich das Glas zu ersetzen, ohne gleich den ganzen Lenker aufschrauben zu müssen?

    Also kann ich einfach ein neues Glas vorne drauf stecken / festkleben / schrauben / ...?


    Und welches Glas bzw. welcher Ersatzscheinwerfer ist der richtige?

    Bin da etwas verwirrt: laut Explosionszeichnung bei SIP hat ein PK 50 S Scheinwerfer kein Fernlicht und P26s Sockel. Ich habe allerdings ein Scheinwerfer mit Standlicht oben, und Abblend+Fernlicht unten auf einem Ba20d Sockel, also XL(2) Scheinwerfer? Oder wäre das sogar irrelevant, weil das Glas vorne sowieso auf beide Varianten passt?


    Danke und Grüße!

  • Moin,


    ich bin neu hier im Forum, weil meine Vespa ein bzw. zwei Probleme hat.

    Ist übrigens komplett Original

    Der Roller hat das Problem das die Beleuchtung bei Normallicht während der Fahrt häufig sehr Dunkel wird. Die Batterie muss ich deshalb oft manuell per Ladegerät aufladen weil der Roller die Batterie nicht immer lädt. Die letzte Batterie ist hierdurch drauf gegangen, hatte nur noch 4 Volt.:rolleyes: Die neue geht auch ca. einmal die Woche leer. Ich bezweifle das dies normal ist. Stecker habe ich auch schon alle mal rausgezogen und wieder reingesteckt. Nun frage ich mich ob dies ein Kabelbruch sein könnte oder doch der Spannungsregler oder die Lichtspule einen Wackelkontakt hat.


    Nebenbei frage ich mich schon länger ob der Schalter am Lenkrad um zwischen Normallicht und Fernlicht umzuschalten zwei oder drei Positionen haben sollte, weil oben ist das Licht sehr hell genau wie in der Mitte, unten ist nur die kleine Birne in der Lampe an. Ist das so normal oder ist da was nicht richtig. Birne