Wandalismus =(

Was der Jugend nicht gefällt wird wohl einfach platt gemacht =(


Werd mir da eine Plexiglaß scheibe drehen und einkleben, da es dieses Glaß ja nircht zu kaufen gibt

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Servus,

    hab ein Problem mit meiner Vespa...und zwar läuft sie eigentlich super aber nach einer längeren Vollgasfahrt dreht sie nur noch hoch wie wenn sie falschluft ziehen würde, was sie aber im standgas nicht tut?

    Wenn ich die kupplung dann wieder kommen lasse, wird sie wieder eingebremst aber sobald ich die kupplung zum schalten wieder ziehe dreht sie wieder hoch

    Kennt sich da jemand mit dem Problem aus?

    Grüsse✌

  • Hallo, bin neu hier und habe mir eine Vespa Pk50 XL Bj. 86 gekauft. Da ich hauptsächlich mit meiner Freundin zusammen fahre, wäre ein bisschen mehr Leistung angenehm ;). Ich habe mich schon ein wenig durchgelesen bezüglich 75ccm. Die Risiken sind mir bekannt. Meines Wissens nach ist der 75er sehr unauffällig und kommt meistens unentdeckt durch eine Kontrolle. Mein Ziel ist eine Endgeschwindigkeit von 60 km/h und ein besseren Anzug. Dazu noch genügend Kraft um einen Berg mit wenigstens 40 km/h hochzukommen (aktuell schafft sie es zu 2. mit ca. 20km/h..). Dies alles möglichst unauffällig. Ich freue mich über euren Rat!

    -Variuzoo

  • Hallo,

    bei der Motorrrevision meiner V N 50 ist mir aufgefallen das die Aufnahme im Dauermagneten für den Konus der Kurbelwelle vermackt ist. Da hat wohl ein Vorgänger die Scheibenfeder nicht in die Nut geführt sondern beim Anziehen der Mutter zerquetscht. Ich habe noch einen anderen Magneten in meinem Fundus entdeckt der aber eine andere Nummer eingestempelt hat. Kann ich den trotzdem nehmen? Einmal die Nummer 31.58.20 und die vom Ersatz wäre 31.58.21

  • Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe.


    Ich habe mir meinen Jugendtraum erfüllt und mir eine ältere Vespa gekauft. Es ist eine PK 50 XL ( V5X3T ) BJ 90.

    Die erste Zeit war alles ok, aber irgendwann ging sie an der Ampel und einmal während der Fahrt aus. Vergaser gereinigt und dann startete sie zumindest prompter. Das mit dem Ausgehen blieb leider. Da der Herbst kam, stand sie erstmal in der Garage.

    Dieses Frühjahr sprang sie nicht an. Also Vergaser gereinigt, leider versaut und deswegen einen neuen gekauft.

    Anspringen super, aber dann drehte sie sofort hoch um dann wieder auszugehen.

    Also Vergaser nochmal eingebaut, Problem bestand weiter. Ein befreundeter Vespafahrer meinte ich sollte wegen Falschluft als nächstes den Simmering wechseln. Hab ich gemacht,

    Problem bleibt.

    Sie springt sofort an, dreht mit Choke sehr hoch und geht aus, wenn man den Choke reindrückt.

    Bevor ich den Motor ausbaue ...

    Habt ihr Tips, was ich noch machen könnte?

  • Hallo, meine neu erworbene PX80 macht ein blechernes Geräusch. Hat jemand eine Idee was es sein könnte? Ich habe bereits das Axial und Radialspiel der Kurbelwelle überprüft und dies ist etwa so stark wie bei einem px200 motor den wir vor kurzem überholt haben.