Vespa 50N Restauration 279.jpg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Hi zusammen,


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Habe meine PK50 S Lusso Elestart aus einem längeren Winterschlaf geholt und mal wieder komplett Fit gemacht. Motor neu abdichten Lager checken.

    Ziel war das Setup auf eine unauffällige Alltagstauglichkeit zu bringen.


    Original Kurbelwelle

    Original Primär + Pinasco Ritzel

    D.R. 75ccm

    16.16F Vergaser (mit O-Ring)

    Standard Kupplung mit verstärkter Feder

    ETS Banane für Kurzhub

    Aktuell noch 70HD + 38ND (werde wohl vom Gefühl her noch auf 72 und evtl sogar 42 gehen)


    Hat alles geklappt und inzwischen läuft sie gar nicht so schlecht. Allerdings habe ich 2 Probleme mit denen ich nicht so recht weiterkomme:


    1. Vibrationen

    Im mittleren Drehzahlbereich vibriert irgendwann die ganze Vespa sodass es richtig scheppert.

    Passiert auch im Stand beim hochdrehen.

    Man sieht mit bloßem Auge wie der Motorblock vibriert.

    Teilweise lösen sich langsam sogar die Zylinderkopfschrauben sodass sie immer wieder nachgezogen werden müssen

    Lüfterrad eiert nicht.


    Woran kann das liegen?


    2.

  • Tachchen,


    ich will mir von einem Gewerbetreibenden eine restaurierte V50 kaufen.

    Das gute Stück wird morgen dem TÜV für §21 vorgestellt und nächste Woche gehen die Papiere zur ZuLa.


    Allerdings ist die Nachfrage bereits groß, so dass ich befürchte, dass der Roller schon verkauft ist, ehe alle Dokumente da sind.


    Der Verkäufer bietet mir Folgendes an:


    • Verkauf des Rollers gegen Barzahlung. Fahrzeug kann dann mitgenommen werden.
    • Sämtliche Papiere werden sobald sie vorliegen per Einschreiben nachgeschickt.


    Das sei angeblich gängige Praxis...



    Vom PKW-Kauf her kenne ich nur, dass es Papiere und Schlüssel gegen Cash gibt...

    Daher bin ich etwas verunsichert.


    Gruß netrocker

  • Hallo liebe Vespafreunde,


    ich möchte mir nun eine Vespa zulegen und bin mir noch unschlüssig welche es nun werden soll und hoffe auf euren Sachverstand und die Erfahrung mit den unterschiedlichsten Modellen.


    Wichtig sind mir: 4 Takt Motor, 50ccm und natürlich nicht so wirklich viele Mängel.


    Ich komme aus Cottbus, dort ist die Auswahl relativ gering bis nicht vorhanden. Also werde ich mir wohl eine gebrauchte Maschine aus Berlin holen... Folgende Modelle stehen zur Auswahl und mich würde interessieren was ihr für das Beste haltet, da ihr ja aus Erfahrung sprechen könnt.


    1) https://www.ebay-kleinanzeigen…stand/1411088675-305-3480


    2) https://www.ebay-kleinanzeigen…e-neu/1416604529-305-3436


    3) https://www.ebay-kleinanzeigen…50ccm/1416207709-305-3417


    Vielleicht könnt ihr mir auch was zu den Preisen sagen und auf was ich genau achten müsste bei der Besichtigung.


    Besten Dank

  • Hallo zusammen,

    vielleicht hat von euch jemand auch so etwas schon mal gehabt und in den Griff bekommen:


    Meine ET3 (133er Polini, 24er PHBL) dreht kurz nach dem Halten an der Ampel (Leerlauf, Kupplung geschlossen) erstmal zehn Sekunden etwas hoch und kommt erst danach auf ihr normales Standgasniveau. Dieses Verhalten ist nur dann feststellbar, wenn man aus normaler Fahrt abbremsen muss. Der typische Ampelstopp eben. Beim Gasgeben im Stand, bei Gasstößen, etc. wird hingegen umgehend die eingestellte Leerlaufdrehzahl erreicht.


    Ich bin momentan etwas ratlos wo man hier ansetzen könnte...