WD 40: Sinn und Zweck

  • Ein Youtube Beitrag, der über den Sinn und Zweck von WD 40 Aufschluss gibt.

    WD-40 ist ein Kriechöl des US-amerikanischen Unternehmens WD-40 Company, das hauptsächlich als Kontaktspray, Korrosionsschutz,
    schwacher Schmierstoff und Reiniger verwendet wird.


    WD = Water Dispatcher

    40 = 40. Versuch


    (Achtung: Nicht als viedeo auf diesem Kanal sind fachlich korrekt. WD 40 hat bei der Reifenmontage nichts zu suchen.)

Kommentare 2

  • Da muß man dich enttäuschen:
    Sämtliche Produkte wie Caramba, WD 40 und Balistol funktionieren ähnlich und sind keine Schmiermittel:


    Grob gesagt:

    Sie basieren auf einer dünnflüssigen Grundsubstanz (Petrolether, Paraffin, Weißöl o.ä.)
    - Diese Grundsubstanz ist fettlösend und nicht schmierend, verdrängt Wasser.
    - Die Grundsubstanz dient als Träger für aggressive rostlösende Zusätze (Phosphorsäure o.ä.)
    - weiterhin sind aus Marketinggründen Farbstoffe und Duftstoffe hinzugefügt (Speziell Balistol ist mit grünem Farbstoff und irgendeinem Stoff, der nach Baumharz riecht, versetzt)


    Fazit:
    - Schädlich für Kunststoffe.

    - Zu dünnflüssig, sickert von dort weg wo man sie haben will
    - Wenn man solche Produkte anwendet, dann zur Reinigung, und man sollte das Produkt so schnell wie möglich wieder entfernen, die
    Teile korrekt instandsetzen und aufbereiten um Schäden durch die Sprays zu vermeiden (sicher kann man einen festgerosteten Zug
    damit gangbar machen, aber nur wenn man in der Taklamakan oder Atacama-Wüste strandet und es wirklich nicht anders geht - das
    Spray schadet z.B. definitiv einer Bowdenzughülle aus weichmacherhaltigem PVC...und auch Züge mit PTFE-Inliner dürfen damit nicht
    behandelt werden).

    - Kein wie auch immer geartetes Spray repariert Schäden/ schützt vor Korrosion.

    Ich persönlich benutzte es selten zur Reinigung...es hat am fahrbereiten und instandgesetzten Rollern wegen seiner Ineffizienz und Schädlichkeit definitiv Hausverbot.

  • Super Denkanstoß, immer kritisch sein und ab und zu nachhaken-für jeden Zweck sein Mittelchen,als Geheimtipp nenn ich mal" Balistol" öl, ein rein deutsches Produkt-weiter Gutes Gelingen!