Welcher 3.5-10 Reifen bis 120 km/h ist zu empfehlen?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist


Wenn dich dieser Aufruf nicht zum Wählen bewegt, wissen wir auch nicht weiter!
Wähle das Foto des Jahres 2017 mit nur einem Klick! Jetzt! Danke!
  • Da meine Lady nun sehr schnell unterwegs ist, stellt sich mir die Reifenfrage.Hab bisher auf Heidenau K58 geschworen, aber den gibts nur in 59 J, also bis 100km/h schnell.Da ich ab und zu auch mal mit meiner Süßen hinten drauf fahren will, würde dann Vollgas flach fallen.
    Deshalb suche ich einen guten Allwetterreifen 3,5-10 mit nem "L" Geschwindigkeitsindex (120km/h).Wie sind da eure Erfahrungen?

  • Geht auch mit Heidenau K58, wenn du dir eine Freigabe des Herstellers ausstellen lässt, allerdings muss dann bei höherer Geschwindigkeit auch ein niedrigeres zulässiges Gesamtgewicht des Rollers eingetragen werden, was dann wiederum zu Problemen mit Soziusbetrieb führen könnte:



    Alternative wären Schwalbe Raceman mit Freigabe bis 150 km/h, allerdings ein eher sportliches Profil, was bei Nässe dem K58 sicher unterlegen ist.

  • Hallo Rainer.


    das hätest Du mich auch gleich perönlich Fragen können, denn Du warst ja heute schon bei mir.


    Alle Reifenhersteller stellen die Reifengröße nur mit dem Geschwindigkeitsindex J her außer Conti die machen noch einen mit einem modernen Profi (Twist) mit dem Geschwindigkeitsindex M = 130km/h


    Desweiteren haben die Reifen so viel Sicherheitsreserve das Du bedenkenlos 120km/h nach deinem Tacho fahren kannst.