Vespa säuft bei längeren Fahrten ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa säuft bei längeren Fahrten ab

      H lo!
      Ich fahre eine ET3 Primavera und weiss einfach nicht mehr weiter warum sie immer absäuft nachdem ich sie eine halbe Stunde warmgefahren habe. Sobald sie damit anfängt, bleibt mir nur noch eins über und zwar beim Fahren den Choke zu ziehen(?) um weiter zu kommen. Selbst wenn sie nach der Fahrt 5 Stunden steht, fängt das Problem gleich wieder an. Doch wenn sie über Nacht steht ist wieder alles beim alten. Woran könnte das liegen (an der Vergasereinstellung?, Schwimmer?, falsche Kerze?, falsches Gemisch?)
      Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen
      Grüße! V
    • 1. Wenn die Reuse mit Choke wieder besser läuft deutet das darauf hin das was mit der Hauptdüse nicht stimmt. Wenn du an deinem Setup nichts verändert hast würd' ich den Gaser mal ausbauen und richtig saubermachen. Besonderes Augenmerk in deinem Fall auf die Hauptdüse legen, dann sollte das wieder besser werden.
      2. Warum hast du diese Frage im "Offtopic"-Bereich gepostet?
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys