falschluft+ ausgehn+zündung frage

  • hey leute!!!!
    hab n problem mit meiner pk 50 xl.
    hab im winter die kleinen von nem dr75 auf nen dr 50 umgebaut.
    anfangs lief sie noch gut. hab sie dann im sommer rausgeholt.
    rennt auf den ersten tritt anfangs ruhig.
    sie fängt dann an hochzudrehen nicht mehr runterzugehen... typisch falschluft.
    hab dann alles nachgedichtet.noch immer das selbe.
    mit chocke is n bissl besser.
    kerze ist schön braun.
    woran merke ich ob die simmerringe kaputt sind???
    manche sagen sie raucht weil öl verbrannt wird, manche sagen das öl riecht nach benzin. was stimmt n da jetzt???


    kann das vl auch an ner schlecht eingestellten zündung liegen??
    wie merke ich denn das die falsch eingestellt ist???
    vl ist die noch auf 75cc eingestellt?


    n anderes symptom gibts auch noch:
    nachdem sie angesprungen ist, bin ich so 5-10 min gefahren.
    sie fing an sich zu verhalten wie als wäre zuwenig benzin im tank(ist aber voll).
    also, wenn ein gang eingelegt ist, und man kurz vom gas geht und dann wieder anzieht hat sie keine kraft
    und hört sich an als wäre kein benzin drin und dann zieht sie wieder voll gut.
    bin dann mal kurz stehen geblieben, dabei ging sie aus.
    nach 1-2 mal kicken lief sie wieder, für kurze zeit gut dann wieder das selbe spiel.
    interessanterweise lief sie locker 45-50kmh.
    hauptdüse mit 68 zu groß??? oder liegt das auch an der falschluft???
    mfg

  • Hauptdüse is fürn nen DR schon bischen groß.


    Dein Problem hört sich aber eher nach Verstopfung in der Spritzufuhr an -> Vergaser ausbauen und reinigen -> Benzinschlauch testen.


    Wenns weder am Zylinder noch am Ass Falschluft zieht, bleiben nur die Simmeringe ;)