V50 Sinnvoll die Zündspule zu wechseln?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo Servus,


    ich habe folgendes Problem : Ich richte gerade eine alte V50 BJ 1972 her. Einen typischen Garagenfund :-) , sie war 1995 das letze mal angemeldet. Optisch echt noch top, auch technisch soweit noch sehr gut.


    Nachdem ich dem tank entrostet habe , jetzt alles wieder suaber ist und benzin fließt habe ich folgendes Problem :


    Heute Mittag ist die Vespe zum ersten mal angegangen, leider nur kurz ca 15 sec und dann war sie aus. Seitdem geht GAR nichts mehr, sie zündet einfach nicht mehr und geht nicht mehr an....


    ich habe einen Zündfunken, Sprit fließt rein, denn die Zündkerze ist nass... habe schon verschiedene Vergasereinstellungen probiert, dieser ist auch frisch gereinigt... hab auch schon den Trick mit dem Bremsenreiniger als Startspray benutzt.. hilft ales nichts. So ein verdammter Mist !!!!! Hab mich so gefreut dass sie anging und jetzt macht sie keinen Mucks mehr....


    Woran kann es liegen ? hat schonmal jemand ein ähnliches Problem gehbt ? Vielleicht Zündspule ??? Aber wie gesagt, kurz ging sie ja....


    Vielen vielen Dank für Antworten und Tips !!!!!!

  • Beziehungsweise :


    Ist es ratsam mal eine neue Zündspule und Zündkerze zu kaufen ?
    Wie gesagt , ich hab nen Zündfunken... hab aber schon mal gelesen, dass die Spule trotzdem defekt war und nach Einbau einer neuen lief sie wieder ...


    Kann jemand sowas bestätigen ?


    Danke :gamer: