bergabfahren: welches verhalten beim einfahren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • bergabfahren: welches verhalten beim einfahren

    Ich wollte fragen was man beachten muss beim einfahren wenn man einen berg runterfahren will einfach mit standgas runterrollen lassen oder leerlauf (vollgas ist ja ausgeschlossen)

    ich habe sie bis jetz bei 3 bergen nur mit standgas runterollen lassen und ich hab gelesén das das schlecht ist
    kann das jetz folgen haben

    das problem ist das bei mir die gänge nicht angeschriebén sind und der leerlauf so knapp zwischen den 1 u. 2 gang ist und so kann es leicht passieren das ich den gang einlege und der motor dan hochdreht

    was soll ich machen??????????

    kann ich einfach die kupplung ziehen
  • sicher ist das nicht gut - erst recht nicht in der einfahrphase. du musst dir vorstellen der motor dreht hohe touren und braucht dafür kein benzin/öl-gemisch..... d.h. er hat keine adäquate schmierung in diesem moment, von der kühlwirkung des öls mal ganz zu schweigen.

    entweder du ziehst einfach die kupplung und lässt den motor im leerlauf tuckern während du den berg reinfährst oder kleiner trick mache ich bei längeren bergabfahren: halbgas und choke ziehen.....

    nach dem motto viel "fett" hilft viel :)

    wenn du das schon 3mal gemacht hast - mach dir jetzt nicht ins hemd und machs auf jedenfall in den ersten 500-700km nie wieder!


    "wer gut schmiert, der gut fährt!!!"
    Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!