Kupplungsbuchse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplungsbuchse

      Moin allerseits.

      Nach einer kleinen Motorrevision trennt meine Kupplung im laufenden Betrieb nur noch schlecht bis gar nicht.
      Inzwischen bin ich auf eine Messing-Buchse aufmerksam geworden. Nach kurzer Suche denke ich, dass es die Kupplungsbuchse sein könnte.

      Ich hatte die Kupplung nicht zerlegt. Kann sie trotzdem herausgefallen sein?
      Entspricht die Zeichnung auch in etwa Sprint-Kupplung? vespa-t5.org/wp-content/explosionszeichnungen//28.gif

      Die elende Kronenmutter und der zugehörige Schlüssel haben leider einen dermaßen schlechten Kraftschluss (rutscht permanent ab), dass ich mit eingebautem Motor gerade nicht weiterkomme.
      I'm a highway star.
    • Moin

      Also die Messing- Buchse kann wirklich nicht raus fallen, da mach dir mal keine Sorgen. Sollte deine Kupplung nicht trennen, dann hole sie mal raus und schaue sie dir mal genau an.
      Das mit dem schlechten Kraftschluss kennt wohl jeder Vespaschrauber.
      Vielleicht hilft ja das hier:

      klick mich

      ist ärgerlich wenn man die verdammte kronenmutter nicht auf kriegt.

      grüße von der küste

      holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Danke für die Antwort. Aber wenn sie nicht rausgefallen sein kann? Irgendwo muss sie ja herkommen.
      Ich gucke auf jeden Fall mal hinein.

      Ärgerlich ist nur, dass ich den Motor dafür wieder rausnehmen muss. Mit dem Schlagschrauber klappt's dann aber auf jeden Fall.
      I'm a highway star.