Motor geht bei längerer Zeit im Leerlauf aus bzw. würgt ab beim anfahren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor geht bei längerer Zeit im Leerlauf aus bzw. würgt ab beim anfahren

      Hallo,

      wenn ich an der Ampel stehe, den Leerlauf rein mache und kein Gas gebe geht sie sofort aus (trotz choke), gebe ich gas bleibt sie ein bisschen länger an aber auch nicht lang genug. Bleibe ich an der Ampel oder auch an einer Kreuzung mit Kupplung im ersten Gang stehen, bleibt sie zwar an würgt aber sofort ab wenn ich anfahren will.
      Woran könnte das liegen? Ich habe nichts verändert, außer das Benzin (normal tanke ich immer Gemisch, heute habe ich selbst gemicht, aber nach dem gleichem Verhältnis).

      Hoffe ihr könnt mir helfen =)
      grüße fleur
    • 1. Indiz für mangelnde Spritversorgung = evtl. kommt beim Vergaser aus irgendeinem Grund nicht genug Sprit an

      2. Mischungsverhältnis: Sicher, dass Du richtig gemischt hast?
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • ja, ich bin mir 100 pro sicher, dass ich richtig gemischt hab (2 Liter Super und 40ml Öl = 1:50)
      aber ich hab die Leerlaufdrüse (oder so änlich) am Vergaser ein Stück weiter rausgedreht, jetzt bleibt sie an wenn man abunzu gas gibt. Vllt noch ein kleines stück dann muss ich evtl gar kein gas mehr im leerlauf geben?