Zündschloss der PK 80 S ausbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zündschloss der PK 80 S ausbauen

      Hallo,
      bin neu hier in diesen Forum. Ich richte eine Vespa PK 80 S her (ist nun schon komplett zerlegt), wobei ich nun auf zwei Probleme gestoßen bin:
      1. Ich würde gerne mein Zündschloss ausbauen (zum Sandstrahlen), aber weiß nicht wie. Hab im Forum gesucht, aber nichts gefunden (alles bloß PK XL).
      2. Wie demontiert man am bessten den Kabelbaum. Ich krieg des Ding irgendwie nicht herraus, die Öffnungen sind einfach zu klein.

      Guten Nachmittag!
      David
      The difference between men and boys is the price of the toys
    • wenn die kaskade runter ist siehst du von unten in dem rohr in dem des zündschlosszeugs is ne kleine madenschraube. die rausschrauben, dann geht des plastikdedöns raus. drin ist dann noch der schließzylinder und das teil für die lenkrohrsperre. das alles vorsichtig mit dezenter gewalt von innen rausklopfen (steckschlüsselverlängerung zb).
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • bei mir gings einwandfrei!

      was scheint denn jetzt kaputt zu sein? fotos?

      es steckt ja nur noch das: und das: drin.
      und natürlich der schließzylinder, aber den kriegst du erst anschliesend aus dem schlosskörper.

      der schlosskörper ist im prinzip nur von vorne eingesteckt, kann natürlich sein dass er im laufe eines langen vespalebens bissl fest sitzt...
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Ist nun heraußen, aber der Schließzylinder ist kaputt! So einen Schieber hätte man reindrücken müssen, von dem ihr nichts gesagt hattet, und jetzt ist er futsch. Nachher ist man immer schlauer!
      Gleich 4 neue Zylinder bestellt, dann hab ich nur noch eine Schlüssel für die ganze Vespa.

      Aber trotzdem Danke für die Hilfe!
      The difference between men and boys is the price of the toys
    • er meint wahrscheinlich den pin am ende des schließzylinders.



      an den kommt man soweit ich weiß gar nicht heran, weder durch die lenksäule noch von vorne, da der zylinder von vorne in den schlosskörper gesteckt ist und dahinter die lenkersperre sitzt.

      wie schon gesagt, ich habe den zylinder mitsamt dem schlosskörper rausgeklopft und dann den zylinder mithilfe des pins aus dem schloßkörper befreit.

      wenn es eine elegantere methode gibt... ich weiß sie nicht.
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Vespa Fahrer Avatar

      pola schrieb:

      er meint wahrscheinlich den pin am ende des schließzylinders.



      an den kommt man soweit ich weiß gar nicht heran, weder durch die lenksäule noch von vorne, da der zylinder von vorne in den schlosskörper gesteckt ist und dahinter die lenkersperre sitzt.

      wie schon gesagt, ich habe den zylinder mitsamt dem schlosskörper rausgeklopft und dann den zylinder mithilfe des pins aus dem schloßkörper befreit.

      wenn es eine elegantere methode gibt... ich weiß sie nicht.


      das is ne ehrliche Antwort :thumbup:
      is auch nicht so einfach bei dem wurschtligen System

      PS: Lüra da?
      Roller-aus-Blech.de
    • kaum bin ich mal nicht da, werden hier die "Kaputtschraubertips" gegeben und auch noch befolgt....

      Unterseite des Rohrs ist ein 3mm Loch .... bei Stellung OFF des Zündschlßes läßt sich von da die Nase reindrücken und der Schließzylinder zerstörungsfrei ausabauen

      Rita

      @ Pola

      wennste was nicht weißt lieber schweigen als falsche Tips geben!!!!
    • Zündschloss der PK 80 S ausbauen

      Vespa Fahrer Avatar

      Rita schrieb:

      kaum bin ich mal nicht da, werden hier die "Kaputtschraubertips" gegeben und auch noch befolgt....

      Unterseite des Rohrs ist ein 3mm Loch .... bei Stellung OFF des Zündschlßes läßt sich von da die Nase reindrücken und der Schließzylinder zerstörungsfrei ausabauen

      Rita

      Hallo Rita,
      Ich habe das gleiche Problem. Ich bekomme das Zündschloss nicht heraus. Das besagte Loch an der Unterseite ist bei mir (glaub ich) zugeschweißt. Gibt es noch andere Tricks oder Tips?
      Martin