Schaltwelle abdichten

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist


Wenn dich dieser Aufruf nicht zum Wählen bewegt, wissen wir auch nicht weiter!
Wähle das Foto des Jahres 2017 mit nur einem Klick! Jetzt! Danke!
  • Moin!


    Die Schaltwelle an meiner PK50 XL1 ist etwas undicht.Kann man die abdichten ohne den Motor komplett zu zerlegen?


    Gibt es da irgendein Dichtmittel,oder so wat???


    Oder hat jemand noch 2 Hälften mit ner Schaltwelle,die dicht ist?

  • Schonmal mit Übermass-O-Ringen probiert? Meist lässt sich das Problem so lösen.


    Wenn das immernoch nix hilft: Die große Hälfte zum Kobold schicken, die Führung der Schaltwelle ausbohren und ausbuchsen lassen -> Dicht!


    Gruß Matze

  • Gute Idee.
    Werde ich einbauen.
    Bringt es auch etwas ne 2. Nut einzufräsen mit Übermaß O-Ring?
    Bestimmt,oder?

  • Du willst ne zweite Nut in die Führung einfräsen, die Welle also doppelt abdichten ?
    Wenn du die Möglichkeit dazu hast, das exakt fräsen zu lassen, schaden tuts sicher nicht. Der Zweite (Untere) O-ring sollte nur nicht trocken laufen, da wäre dann so ein Langzeitfett sicher nicht fehl am Platz.
    Ich persönlich würds aber erst mal mit dem einen O-Ring probieren, die Übermassringe bekommst du übrigens hier .


    Gruß Matze