Lenker abbau

  • Moin moin,


    hab folgendes problem. und zwar hab ich mich vor kurzem mit meiner PK lang gelegt und dabei ist mir ein stück des unteren gusslenkerteils abgebrochen. nun habe ich da jemanden an der an hand der mir das wieder schweißen kann, aber ich habe probleme meinen lenker abzubauen.
    frage: bekomme ich den ab ohne alle kabel und stränge komplett zu lösen, sprich den ohne großen aufwand abzumontieren??? :dash:


    gruß
    flash

  • nunja, um dass unterteil abzubekommen musst du wohl oder übel die züge vom lenkkopf aushängen.
    is aber bei der pk eigentlich kein problem, da der lenkkopf ja zweiteilig ist und man überall schön rankommt.
    also erstmal die plastikabdeckung abschrauben (vier schrauben von unten), dann den tacho abklemmen (vorsichtig, die plastikhalter unten brechen leicht aus) und den kupplungs, gas- und die schaltzüge aushängen. dann die kontermutter des lenkrohres lösen, mit ner wasserpumpenzange z.b.), zwischenring rausnehmen und die zweite mutter abnehmen.
    kaskade vorne abschrauben (eine schraube unterm piaggiologo, zwei von innen im handschuhfach) und den stecker vom kabelbaum lösen.


    jetzt kannste den lenkkopf abnehmen.

    INN-TEAM Rosenheim
    #1 Kill the Hill 2011
    #1 Rollercross 2012

  • Könnte man aber evtl auch mit kaltmetall kleben,dann könnte man nen haufen arbeit und evtl die lackierung sparen!

  • das mit dem Kaltmetall würd ich aber nur machen an einer Stelle bei der du dir sicher bist, dass sie keine tragende Funktion, also keine einwirkende Kraft aushalten muss.