Rollerfahren in der Schweiz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rollerfahren in der Schweiz

      Hallo Leute!

      Ich werde in nem halben Jahr in die Schweiz (nach Zürich) umziehen und frag mich grad, was da so Rollertechnisch auf mich zu kommt. Es wäre sehr nett, wenn mir jemand mit seinem Wissen weiterhelfen würde. Welche Versicherung braucht man, was kostet die so, wie ist das mit Rückspiegel, Blinkern und dem ganzen Kram... wird da streng kontrolliert? Oder wird man in Ruhe gelassen, wenn man "anständig" fährt... Gelten in der Schweiz die gleichen Kategorien wie hier oder darf mein Roller da schneller als 50? hmmm. 1000 Fragen.

      Würd mich echt freuen, wenn jemand ein paar Sätze dazu schreiben könnte!
    • Also ich kann dir nur bei einer Frage helfen. So weit ich weiß darfst du in der Schweiz schneller fahren, weil es da glaub ich nur auf die ccm ankommt. Aber absolut sicher bin ich mir nicht. Wünsch dir schonmal viel Spaß in der Schweiz

      8)
    • Vielleicht mal bei: vespaschuppen.ch anfragen...

      Der is aber in Chur, das ist ein Stück von Zürich, aber die könnten das wissen.

      Meld Dich mal wenn Du in diese Richtung kommst, kommen solltest. Dort halt ich mich öfters auf, hatte nur die Vespa BISHER noch nie mit.
      E10? Männermotoren sind keine Vegetarier.
    • Hallo Ralze!
      Erstmal willkommen in Zürich!! (Ich lass das Schweizerdeutsch schreiben besser sein, dass auch die andern was verstehen) :gamer:
      Es ist genau definiert, was wie schnell fahren darf!!! Also wenn Du mit einer 50ccm mit 100 km/h erwischt wirst, dann hast Du ein Problem.. ;)
      Sämtliche Preise für die Strassenzulassung findest Du unter http://www.stva.zh.ch/internet/ds/stva/de/home.html
      Versicherungen musst Du halt direkt anfragen (Zürich Versicherung, axa-winterthur etc)
      Bei Fragen melde Dich einfach...
      Cheers, Nico
      Uf dä Hobel hocke und dävo brause, das isch s erklärte Ziel... ;-)