Diverse Kupplungsprobs PX

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diverse Kupplungsprobs PX

    Also mein Problemchen. Wenn ich im Stand nen Gang einlege ohne Gas zu geben, stirbt mein italienisches Schätzchen ab.
    Muss das sein, dass die Kupplung nicht komplett trennt?
    Ich hab das Spiel vermindert, dennoch hat der Hebel noch ein Spiel von bestimmt 5mm.
    Was kann/ muss ich tun?

    P200E Lusso ;)
  • wie hast du das Spiel gemindert?
    An der Kabelhülse?
    Eventuel musst du seine Position an dem Kupplunshebel (am Motor meine ich)
    wieder einstellen und fest ziehen.
    Das hilft wenn es verrutscht ist.
    Wenn das Kabel aber so weit verlängert ist, ist es möglich, dass es schon
    kurz vor dem Abriss steht, dann empfiehlt sich das wechseln des Kabels.

    Gruß

    OLa
  • Original von OLa
    Kannst du vielleicht noch welche Informationen zu diesem Öl geben?
    Was ist so falsch daran, und warum sollte es die Kupplung sofort zerstören?

    Danke

    OLa


    ich hatt mir mit dem zeugs die beläge in kürzester zeit verglast
    das ist maximal SAE-5
  • Na okay, ich werd aber dennoch mal zu nem Profi fahren, dann lasse ich mir ggf neues ÖL gleich mitgeben, wenn ich die Vespa nicht da stehen lasse. Danke auf jeden Fall!

    Ich hab noch keine Verschleißerscheinungen mit dem Öl bemerkt aber Vorsicht ist ja eh besser als später auf die kaputte Kupplung zu schauen *g*
  • Original von Smallframer
    Ja wlches öl denn nun genau ich weis nur SAE-30, aber ich dachte das von den Shops ist gut und nu sacht ihr hier das is nich gut obwohl is doch SAE-30 und extra für Vespen... ? ? ?(


    was draufsteht,muss noch lang ned auch drin sein
    ich denk ma,da hatte einer beim abfüllen geschludert

    mit dem öl hatt ich nie probleme

    Getriebeöl SIP Formula SAE 30
    für Vespa Roller 250ml
    Art.-Nr. 14050000
    Gewicht: 140g
    Mengeneinheit:

    Neu: SIP Formula Getriebe-Öl ist das ideale Getriebeöl für alle handgeschalteten Motorroller. In der für das Getriebe so wichtigen dickflüssigen Viskosität für maximale Lebensdauer, optimale Lagerschmierung und bestem Verschleißschutz für die Simmeringe.





    ned vergessen......



    Dichtring Schraube Ölablaß/Öl-
    einlaß PX/T5/VBA-T4/Sprint/
    Rally/V50/PK/PV/ET3...
    für Schraube 8mm
    Art.-Nr. 39701000
    Gewicht: 1g
    Mengeneinheit: Stück






    vespaonline.sip-scootershop.com/

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Vespa-Oldie ()

  • Sach mal,

    kriegst du Prozente bei SIP?
    Das verglassen der Kupplung wird eher von falsch eigestellten
    bowdenzüge oder falscher Betätigung verursacht.
    Ein "SAE 5" Öl (auch wenn du recht hättest) würde nicht zum Verrutschen der Kupplung führen,
    was widerum die Ursache für Verglassung wäre.
    Das Problem von Dennis ist nich verrutschende sondern nicht trennende
    Kupplung, und ich sehe keinen Grund, warum auch seine Kupplung
    verglasst sein sollte.

    @ Dennis: Kümmere dich um die Betätigung und Einstellung der Kupplung
    und lass das Öl gut sein.

    Gruß

    OLa

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OLa ()

  • Original von OLa
    Original von Vespa-Oldie
    nein ich krieg keine prozente
    und danke auch für die nette aufklärung...



    Geschenkt... :D



    ooch.....echt umsonst?


    aber ma spass beiseite....gugg ma schnell 3-sat

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vespa-Oldie ()

  • Joa, war heute beim Fachpfutzi und der meinte, dass mein Kupplungshebel (Am Lenker) ausgeschlagen sei. Das erklärt auch, warum das Ding immer so 'locker' war :D

    Werd das mal Morgen einbauen, ich hoffe, dass ich das erstmal gut hinkriege und zweitens, dass mein Prob dadurch gelöst wird. Der Zug ist 100%ig nicht gerissen und steht auch nicht kurz davor.
    Kann natürlich sein, dass da unten am Hebel (am Motor) irgendwas nicht stimmt. *grml*
    Hatte das Spiel ja an der Kabelhülse gemindert.

    Ich schaff' das schon ;)
  • Okay, das Problem ist nun klar der Kupplungszug, der ist hinten schon sowas von scheiße, da geht mal gar nix mehr. Außerdem ist die Einstellschraube hinüber. Liegt also an dem Bolzen, welche gegen den Kuplungshebel (am Motor) drückt. Der rutscht dauernd weg... meine Fresse ist das ne Scheiß Arbeit xD
    Mal sehen, wieviel der Fachpfutzi haben will, hab immo weder Nerv noch Zeit dafür, den Zug zu wechseln.

    Danke an alle ^^