Rücklicht brennt durch. Spannungsregler defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rücklicht brennt durch. Spannungsregler defekt?

      Hallo Zusammen!

      Das Rücklicht meiner Vespa brennt sehr schnell und häufig durch. Ich nehme also an das der Spannungsregler defekt ist. Wo ist dieser denn zu finden? Und was brauch ich da für einen?
      Das Vorderlicht ist nicht betroffen!

      Vespa 50n, Bj. 1975, 6 Volt

      Vielen Dank für eure Hilfe!
      Gruß
      David

      Ps
      Habe durch die Forensuche leider nichts passendes gefunden...
    • Vespa Fahrer Avatar

      Rita schrieb:

      normal ist vorne 15W und hinten 5W
      Genau so hab ich es auch. Die Probleme treten erst seit diesem Winter auf. Aber wenn sie keinen Spannungsregler hat, woran kann es denn dann liegen? Vorderlicht funktioniert einwandfrei (Ist auch noch nie durchgebrannt). Und das Hinterlicht leuchtet manchmal schon bei geringer Drehzahl so hell, dass es wenn ich losfahre sofort durchbrennt. Ganz selten kommt es jedoch auch vor, dass es nicht durchbrennt...

      10W Birnchen hatte Conrad leider noch nie da, aber wenn du das vorschlägst werde ich das mal bestellen ;)

      Danke für die Aufklärung, dass es schonmal nicht am Spannungsregler liegen kann :thumbup:
    • wegen einer Birne extra bei conrad bestellen?? wwiviel kostet sie da?? versandkosten??



      guck doch mal bei Autowerkstätten...(speziell uralte Bosch Dienste) die haben meist noch 6v birnen am lager

      ansonsten kann jeder autozubehörladen die in 1-2 tagen dahaben

      Rita
    • Hier in Stuttgart gibts eine Filiale von Conrad. Birnchen kostet da 47 Cent und die können das sicher kostenlos in den Shop liefern lassen.

      Ich werde dann mal weiter diagnostizieren was meiner Guten fehlt :)