Wellendichtring Hinterrad und Ölmenge Vespa V50 Spezial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wellendichtring Hinterrad und Ölmenge Vespa V50 Spezial

      Hallo zusammen,

      bin neu hier im Forum, habe nach meinen Fragen auch schon gesucht aber nicht das richtige gefunden! Habe mir vor ein paar tagen eine 50N Spezial gekauft, Zustannd einigermaßen, um diese zu restaurieren. Hatte gestern die Vespa kpl. auseinander gebaut, und Ölaustritt am Hinterrad festgestellt.
      Jetzt die Frage: Ich habe die Vermutung das der Wellendichtring verkehrt herum eingebaut worden ist, weiß jemand wie der richtig reingehört (offene Seite des Rings in Richtung Motor oder in Richt. Rad)? Außerdem sollte ich noch die Menge des Getriebeöls wissen da ich dieses gleich erneuern will?

      Noch was, wo kauft mann eigentlich günstige Ersatzteile (nicht nur billig, Quallität muss natürlich passen), habe da schon ein paarmal "gibts bei RITA" gelesen, wer ist das???

      Im voraus besten Dank

      Markus
    • Also der Wellendichtring wird mit der geschlossenen Seite voran in die Bremsankerplatte gedrückt. Wenn diese dann aufgeschraubt wird, zeigt die offene Seite des Simmerrings in Richtung Motor. So muss das sein. (dichtet übrigens erst wenn du die Bremstrommel aufgesetzt hast!!)
      Getriebeöl 200 - 250 ml SAE 30 - nichts anderes!
      Rita ist hier die Forengöttin, hat ne Rollerwerkstatt in Frankfurt und verkauft uns hier im Forum Teile ohne Mindestbestellwert. :love:
      Biete nix mehr an...