Highendprojekt: Welches Setup für eine PX 125?

  • Hallo zusammen


    Da ich nächstes Jahr von der Schule ein Jahr Zeit bekomme, ein praktisches Projekt zu gestalten, habe ich gedacht, warum nicht mal etwas aus einer px 125 zu holen? Mich würde es freuen, wenn ihr mal einige eurer Setup-Ideen präsentieren könntet. Am liebsten würde ich die Vespa so umbauen, dass später auchnoch eine Tüv eintragung möglich ist.
    Und mal noch eine andere Frage: Welches Setup wäre mit einem 125 Rennzylinder klasse? (Nicht für mein Projekt gedacht ;) )


    Gruss

  • Wenn du Geld hast und ne 125iger vor Bj. 01.01.89 kannst schön was machen mit TÜV.
    Highend: Quattrini M1X, Glockenwelle, 35iger Keihin auf nemm Stutzen mit V-force3, Hp4 Lüra, ne ordentlich Kupplung ( Ich fahr ne DRT race mit 20 Federn), 23/65 Primär mit kurzem 4ten Gang und nenn schönen Atom M1X Auspuff. Und es soll Leute geben die das alles mit TÜV haben. Ich fahre nenn Polini mit Atom Dremo Tüte und 35iger und so, und hab alles mit TÜV :-) .
    Und das wichtigste ist, viel lesen über Steuerzeiten, Auslassbreite, Flüssigmetall,.....


    Dann kann ich nur noch sagen viel Spass.

    177Polini mit GS Kolben, Gelippte LHW, Malossikopf, 35iger Keihin mit RD350 Membran, Motorblock gefräst und geschweißt, PK Lüfterrad, RZ one lefthand und Drehmoment Puff (Atom), 88% Auslassbreite (Steg im Auslass)

  • Danke für deine Antwort.
    Dieses Setup WÄRE echt der Hammer. 2-)
    Leider hat mir die Schulleitung gesagt, dass ich bei 125ccm bleiben muss. Naja bis 133 kann ich schon schummeln;) Was wäre da optimal?
    Kannst du mir einen Link/Buchtipp geben, wo ich das alles lernen kann?


    Gruss Moritz

  • Mit 125ccm gibt es nenn Zylinger bei SIP (serie pro), der hat recht grosse Überströmer und soll bei etwas tuning schon 11KW bringen was sich bei alten Rollern (vor 01.01.89) und mit dem 125iger Führerschein erlaubt ist und sich eintragen lässt.
    Doch ich denke der Zylinder ist ausbau fähig. Mit ner ordenlichen Membran (muss nicht sein, macht aber einiges einfacher), Steuerzeiten und Auslass Bearbeitung sollte da schon ein bisschen was gehen. Und zum bescheissen kannst ja noch ne Langhubwelle einbauen, das sieht ja keiner :-) . Nachlesen kannst du hier, was Steuerzeiten und Auslass angeht, oder bei Gsf.

    177Polini mit GS Kolben, Gelippte LHW, Malossikopf, 35iger Keihin mit RD350 Membran, Motorblock gefräst und geschweißt, PK Lüfterrad, RZ one lefthand und Drehmoment Puff (Atom), 88% Auslassbreite (Steg im Auslass)

  • Ich lebe in der Schweiz. Dort sieht alles ein bisschen anders aus. Ich suche nun schon lange nach etas Ähnlichem wie TÜV aber habe leider noch nichts gefunden.