Suche Briefkopie von einem originalen VLX1M (150ccm) in Vespa P80X

    • Suche Briefkopie von einem originalen VLX1M (150ccm) in Vespa P80X

      Hallo,

      leider kosten die Unbedenklichkeitsbescheinungen ja mittlerweile 68€ und die Piaggiokontaktleute blocken leider auch gleich ab :(

      Daher würde ich mein Glück mit einer Briefkopie mit dem gleichen Umbau versuchen.

      Hat denn schon einmal jemand eine P80X (V8X1T) mit dem Motor VLX1M (150ccm) umgebaut und eingetragen (komplett orginal, keine Tuningteile)?
      Dann würde ich mich über eine zensierte Kopie des Scheins/Brief freuen :)

      Vllt hat ja sogar jemand die Unbedneklichkeitsbeschinigung noch eingescann oder so.
      Hab bisher nur Briefkopien mit anderesn Zylindern/Vergasern gefunden ;(

      Danke im Vorraus,

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maysi2k ()

    • Also meine Vespawerkstatt hatte diese Bescheinigung nicht gebraucht zum Eintragen. Die wussten, dass das passt.
      Telefonier doch mal ein paar Werkstätten durch und Frage ob die Ahnung und einen TÜV haben, der es einträgt.
      Meister gegen den (Vespa)Verschleiß.
    • Hey, Danke für die Info.

      Ich hoffe auch, dass der TÜV das im System hat und mir das so Einträgt.
      Wenn ich Ihm aber zeigen könnte, dass dies schonmal gemacht wurde, hätte ich ein besseres Bauchgefühl :)

      Die Werkstätten die davon ahnung haben, sind bei uns in Heidelberg leider Rar... Die wussen nichtmal, dass es eine Unbedenklichkeitsbescheinigung gibt :D
    • Ja ich hatte Glück, mein Mechaniker hat seit er 16 war mit seinen TÜVer an Vespa geschraubt. Der hat auch Henkel und sowas auf dem Hof rumstehen.
      Hermann der nur moderne Roller hat, hat oft keine Ahnung oder keine Lust.
      Nur einen Auspuff kann mir meinet leider nicht eintragen.
      Da bedarf es wohl Worb 5 oder sowas.
      Meister gegen den (Vespa)Verschleiß.