Vespa v50 spezial vs Spanische Pk75 s

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa v50 spezial vs Spanische Pk75 s

      Moin Leute,
      also möchte meine alte v50 spezial etwas flotter machen und habe eine Spanische Vespa Pk 75 s angeboten bekommen.
      Der gute Mann sagte mir das diese quasi baugleich mit ner Italienischen Pk 125 ist. Bin eigentlich nur scharf auf den Motor. Kann ich auf diesem Motor nen 133er verbauen ?(
      Bin noch etwas unerfahren mit der 133er Geschichte, vorher hatte ich immer nen 116er Polini drauf.
      Wäre also froh wenn ihr mir helfen könntet.
      Gruß der vaddin
    • Kannst auch nen 133 auf deinem Motor fahren. Es muss nur die Übersetzung, die Kurbelwelle (Langhub), Kupplung und der Vergaser auf den 133 angepasst werden. ich weiß nicht genau, ob in der italo PK75 ne Langhubwelle drin ist. Ich glaubs ehrlichgesagt ncht, wobei in der PK80 in Dt. ist ne Langhubwelle verbaut worden.
      naja, selbst wenn ne Langhubwelle drin ist, musst du immernoch die Übersetzung, Kuppulung und den Vergaser auf den 133 anpassen. Ob sich das dann preislich alles noch so lohnt, ist fragwürdig!
      50n Special:
      133er Polini, 2mm höhergesetzt
      27er Mikuni Vergaser
      Mini-Tassi im Polini-Stutzen
      FRANZ
      2.56er Übersetzung
      12V PK-Zündung