Kuplung trennt nicht richtig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kuplung trennt nicht richtig

      Hallo an alle,

      ich habe an meinem 50N spezial ein problem dass ich mir nicht richtigerklären kann.

      allso erst eimal die daten des guten stückes

      110 polini (bearbeitet), pkxl Rennwelle 20/20, 24 dDellorto mit polini membranenans. und polini filter, 3.00 übersetzung, polini lefthand, verstärkte 4 scheiben kuplung

      so nun zu meinem problem. angefangen hat es dass ich vor kurzem mein halbmond zerlegt habe. nach dem erneuern ist komischer weise schon bei der probefahrt wieder der halbmod drauf gegangen. also nochmal auseinander. hatte befürchtet das vieleich (erst recht durch de ersten halbmondschaden) der konus des korbes nicht mehr stimmte. es stellte sich aber fest das ich dank meiner kleinen racker die um mich herum tanzten so abgelenkt war, das ich einfach die schraube nicht ausreichend festgezogen hatte. klar dass dann der halbmond zum zweiten mal drauf geht. jatzt habe ich aber das problem das die kuplung (obwohl ich nichts an der einstellung geändert hatte) nicht mehr richtig trennt. ich habe versucht die kuplung einzustellen.soweit alles ok mit der einstellung. also daran kann es nicht gelegen haben. habe alles wieder alles so eingestellt wie es sein sollte und müsste.

      was mir noch einfällt, mir ist eine dumme sache mit der kuplung (samt korb) pasiert. es ist mir leider aus der hand gefallen (ca 20 cm hoch) da waren dann zwei ecken des kuplungbelages etwas vebogen (ca 1-2 mm) i. ich habe es natürlich versucht wieder grade zu biegen und es seiht auch alles wieder wie orginal aus. ich hoffe das ist nicht der grund dafür. denn die war noch ziemlich neu.

      danke schon mal im voraus.

      beste grüße

      turbo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von turbo ()

    • wenn die beläge verbogen sind( auch nur leicht) reicht der ausrückweg nichtmehr um die kupplung komplett zu trennen, da dieser eh schon ziemlich knapp bemessen ist.
      wenn du also mit einstellen schon alles probiert hast, bau die kuppung nochmal aus.
      sind die beläge und die reibscheiben in der kupplung freigängig? und bau die beläge und scheiben aus und leg sie auf ne plane oberfläche. sind sie alle komplett plan?
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen