Motorzerlegung pk 50

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motorzerlegung pk 50

    Hallo bin neu hier und hab natürlich gleich mal ne frage.

    Ich habe mir vor 3 wochen eine pk 50 s gekauft und kurze zeit später einen Kolbenklemmer gehabt.
    Habe mir dann mal die Vespa Bibel gekauft und mich rangemacht an die Motorzerlegung. Leider sind Brocken vom Kolben in die Kurbelwelle gefallen also muss ich ja jetzt auch den Motor spalten.

    Ich habs einfgentlich so gemacht wie es in der Vespa Bibel steht, kickstarter, polrad, und die ganzen schrauben raus. Die gehäusehälfte wackelt aber lässt sich nicht lösen. Auch auf den kickstarter zapfen hab ich schon mit nem Holzhammer gehauen.

    Gibts vieleicht irgendwo anders noch schrauben die man lösen muss ? ?(

    mfg kalle
  • soviel wie ich weiss ist hinter der zündankerplatte noch eine gehäuseschraube !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Hallo

    die Zündankerplatte hab ich ja schon ab und die Schrauben dahinter auch. Die gehäusehälften sind ja locker nur lassen sie sich nicht auseinander klappen. So als ob sie an der Kurbelwelle noch fest ist.

    Gibts da nicht vieleicht irgend einen trick ? hab ein bissi angst das ich die Gehäusehälfte zerschlage wenn ich noch fester draufhau.

    mfg kalle
  • Versuch es doch mal mit hilfe einer zieht an der hälft und du gibst der kickstarterwelle ein mit dem gummihammer !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • nur keine Angst, da musst du schon ein bischen mehr Kraft aufwenden. Die Wellenlager sitzen in der Regel immer feste in den Blockhälften. und durch einfache Holzhammerschläge an vorbestimmten Stellen machst du sicherlich nix kaputt oder krum :D