motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • motor

      hallöchen

      habe meinen motor zerlegen müßen weil beim kupplunswechsel eine mutter reingefallen ist und ich sie leider nicht mehr mit den fingern raus bekamm

      habe eben versucht das gute stück zusammen zu bauen hat auch bis auf die letzen 0,5 cm auch gut geklappt doch dann hackte irgendwie die kurbelwelle

      frage ist das normal muß ich da mit sehr viel gefühl dran oder sind die lager verschliesen wenn ja wie bekomme ich die schraube von der kubelwelle los ????????

      mfg dieter

      danke für eure antworten yohman-) yohman-) yohman-)
    • Vespa Fahrer Avatar

      cindyrella1239 schrieb:

      frage ist das normal muß ich da mit sehr viel gefühl dran oder sind die lager verschliesen wenn ja wie bekomme ich die schraube von der kubelwelle los ????????


      Welche Schraube an der Kurbelwelle meinst du denn?

      Du hast doch hoffentlich _alle_ Verschleißteile gleich gewechselt wenn der Motor schon mal offen war.....?

      Oft hilft es den Kickstarter beim Zusammenbau zu betätigen, die Ritzel der Hauptwelle zu bewegen (mit verschiedenen Gängen) und den Kupplungskorb zu drehen.
      Biete nix mehr an...
    • ra

      hi

      danke für deine antwort

      welche verschleisteile meinst du genau habe eigentlich nur die dichtung und die gummis vom kickstarter erneuert ansonsten war für mich eigentlich soweit alles ok bin halt anfänger

      meinte die schraube die an der kurbelwelle dran ist ???
    • Verschleißteile die bei jeder Motorrevision gewechselt werden sollten:
      Simmerringe, O-Ringe, Papierdichtungen, Schaltklaue/kreuz, Lager (zumindest die beiden Kurbelwellenlager und das Hauptwellenlager), Getriebe ausdistanzieren, Kupplungsbeläge wechseln.

      Wenn du den Motor gespalten hast dürfte sich auf der Kurbelwelle keine Mutter mehr befinden :!: :?:
      Biete nix mehr an...
    • Vespa Fahrer Avatar

      Restaurations schrieb:

      Verschleißteile die bei jeder Motorrevision gewechselt werden sollten:
      Simmerringe, O-Ringe, Papierdichtungen, Schaltklaue/kreuz, Lager (zumindest die beiden Kurbelwellenlager und das Hauptwellenlager), Getriebe ausdistanzieren, Kupplungsbeläge wechseln.

      Wenn du den Motor gespalten hast dürfte sich auf der Kurbelwelle keine Mutter mehr befinden :!: :?:


      Was genau meinst du mit der Schaltklaue? Wo sitzt die und woher bekommt man eine neue? Muss man diese austauschen?
      Ich fange jetzt im Winter an meine Vespa V50 aufzubauen da bräuchte ich dann doch noch etwas Hilfe und Unterstützung. :)
      Und wie distanziert man das Getriebe aus?

      Gruß Kai