Vespa 50 Special sehr laut

  • Hallo ihr da draußen,


    ich bin im Besitz einer 50 Special 4Gang Baujahr ´79. Das Setup ist das originale. Sprich 16.16er Vergaser, Ori Zylinder und Kolben, Auspuff ist ein Original Piagggio Ersatzteil. Die Vespa hat ihren Namen ja daher, dass sie summen soll wie eine wespe. Nun meine brummt eher wie eine Hummel. Hat so was Turbinenartiges. Beim drehen am Gashahn fährt sie langsam hoch beim loslassen langsam runter. Muss das so..... :huh:

  • ne, eigentlich incht. kann aber an vielen dingen liegen wie z.b.


    -auspuff undicht (knattert dann aber sehr laut)


    -falschluft (kann viele verschiedene ausdrücke haben, u.a. turbinengeräusche)


    -getriebe zu wenig öl

  • nun der auspuff is wie gesagt neu... glaub das kann ich ausschliesen. Mit der falschluft is so´n ding. hab ich auch schon in betracht gezogen. die Kerze is aber schön rehbraun, bei 2,5 facher Luftschraube am Vergaser. Der Ori Luftfilter sieht innedrinn sehr einfach aus. da is lediglich eine sehr grobmaschige Gasche aus Metall drin.

  • seit wann hast du das gute stück dnen?


    die haben oft falschluftprobleme, wenn die verkauft werden, warum sollte man einen funktionierenden roller verkaufen?

  • Nun gekauft hab ich die vor 4 Jahren. Sehr maroder zustand. Der motor lief aber. sprang sogar sofort an. Stand dann bis dieses Jahr bei mir rum. Jetzt hab ich mich endlich mal dem Thema Vespa angetan. Bin aus Thüringen, da fährt sowas eher selten bis gar nicht rum. Bin aber mit der Geschwindigkeit von 50-55 auf der Geraden und 60 Bergab mit Rückenwind und Heimweh bei diesem Setup glaube in einem Gutem Bereich.

  • Vieleicht bin ich nur diesen Sound und die Leistungsmerkmale nicht gewohnt. Hab den Vergleich zur Simson vor der eigenen Tür. Die klingt heller und hat ganz andere Leistungsmerkmale.

  • ist ok, stimmt schon.


    falls sie anfängt im stand bei gang raus oder gezogener kupplung hochzudrehen, ->falschluft


    die sache ist, dass die simmerringe auch durch die zeit verschleißen. 4 jahre rumstehen... wenn die noch nie gemacht worden sind, sind die ringe mittlerweile gut 25 jahre alt... da wirds mal zeit.


    die vespa klingt weicher als ne simson. ein teil des düsengeräusches kommt vom lüfterrad.


    :thumbsup:

  • im Stand hat sie schönes Standgas, was beim ranfahren an einen Kreuzungsbereich ein wenig auf sich warten lässt. wie gesagt im gegensatzt zur simson ist das runterdrehen leicht verzögert.