Vespa 50N Schaltung+Kupplungsproblem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vespa 50N Schaltung+Kupplungsproblem

    hey

    ich habe hier für einen freund ne vespa 50n zur reperatur. Da ist wohl der Gangzug+Kupplungszug gerissen.

    Kupplung habe ich schon nachgeschaut,sollte wohl der Zug sein in der Nähe des Hinterradzugs?

    So Gangschaltung habe ich mir auch schon angeschaut. Ich habe 2 komplette neue Züge für kupplung+Schaltung gekauft. Nunja habe jetzt gerade die Kappe unten am Motor weg gemacht und die "Schaltwippe" entdeckt. Wenn ich oben an der Schaltung drehe,bewegt sich die eine Wippe aber auf der anderen Seite die Wippe bewegt sich nicht. Da ist auch noch ein Zug dran.

    Also ist der Zug irgendwie 2-geteilt? Was muss ich jetzt wo wechseln? Wo verlaufen eigentlich die Züge? Am Einfachsten wäre es doch von unten einfach den neuen Zug nachzuschieben oder?


    mfg Julian , hoffe auf 1 2 hilfreiche Antworten bin echt überfordert =)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von spankin ()

  • Da fehlt dir noch ein Zug !

    Für die Kupplung brauchst du ein und für die Schaltung zwei !

    Zum reinmachen wenn es noch geht neuen zug am alten mit klebeband feste machen und den alten zug rausziehen gleichzeitig ziehst du den neuen automatisch mit rein !

    Geht das nicht mehr schiebst du ein draht durch und ziehst damit den neuen innenzug ein !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • hey

    danke für die antwort. Und die 2 Züge gehen auch getrennt mit jeweils 2 außenzügen wieer nach oben an die schaltung? Also oben am Griff werden beide eingehängt? ich denke mal,dass Leerlauf ist,wenn die wippe genau in der Mitte steht oder?

    Kann mir noch jemand sagen,wie die Kabel da oben am Griff sitzen?