Welche Hauptdüse für Vergaser 16.16F?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Hauptdüse für Vergaser 16.16F?

      Hallo,

      kann mir jemand sagen, welche Hauptdüse in einem Vergaser 16.16F eingebaut sein sollte? Zylinder ist ein DR 50, Auspuff Sito Plus.

      Wir haben die Vespa mit einem Tuningauspuff und einem 75er Zylinder gekauft (als Anfänger sieht man das nicht und glaubt dem Verkäufer, daß sie unverbastelt und original ist)
      und dann auf 50 ccm zurückgebaut. Lt. Originalpapieren sollte eigentlich ein 16.10er Vergaser drin sein - ist er aber nicht - sondern ein 16.16F. Von 2 Forumsmitgliedern weiß ich aber, daß der auch bei der PK50S verbaut wurde. Deshalb werden wir versuchen, den eintragen zu lassen.

      Im Moment weiß ich nicht, welche Hauptdüse drin ist. Wir haben den Vergaser zwar saubergemacht, hatten aber keine Ahnung, daß es nicht der originale ist. Nachdem die Vespa nach dem Rückbau aber das Gas nicht richtig annimmt, wollen wir uns morgen den Vergaser und die Düsen nochmal anschauen. Vielleicht liegt der Grund ja an einer Hauptdüse, die auf den 75er Zylinder ausgerichtet ist.

      Also nochmal: welche Düse sollte für einen DR50 drin sein und (sorry, Anfänger) wo sehe ich welche im Moment drin ist. Wie ist das eigentlich mit den 2 anderen Düsen, die eingebaut sind?

      Danke und Gruß
      Omeiomei
      Langsam, ganz langsam lernen wir doch noch dazu. Wer hätte das gedacht!
    • Danke,

      dann werd ich morgen mal nachschauen, was im Moment drin ist.

      Wie ist das eigentlich mit der Leerlauf- und Kaltstartdüse? Müssen die evtl. auch ausgetauscht werden oder sind die unkritisch?

      Gruß Omeiomei
      Langsam, ganz langsam lernen wir doch noch dazu. Wer hätte das gedacht!
    • War heute in der Vespa-Werkstatt hier am Ort. 68er Düse hatte er nicht da (!), aber eine 70er. Mit der läuft die Kleine jetzt viel besser als mit der 84er die vorher drin war. Die war ja auch für den 75ccm Zylinder gedacht.

      Auf der ABE-Kopie von Alex (hat ne PK50S mit 16.16 F Vergaser) die ich mit zum TÜV nehmen wollte steht als HD 64, wahlweise 66 eingetragen (Hab ich erst gesehen als die 70er schon eingebaut war). Soll ich dem TÜV-Menschen das mit der 70er Düse sagen oder lieber die 64 /66 er eintragen lassen. Irgendwo hab ich mal was gelesen, daß es Probleme mit dem TÜV gab wegen einer größeren Hauptdüse.

      Gruß Omeiomei
      Langsam, ganz langsam lernen wir doch noch dazu. Wer hätte das gedacht!