folgender motor funktionsfähig mit 50er zylinder bzw. 75

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • folgender motor funktionsfähig mit 50er zylinder bzw. 75

      Hallo,
      ich habe eeine frage an euch
      hab bei ebay ein roller gefunden, in der beschirebung steht:
      Der Motor ist mit einer 6-Volt Kontacktzündung ausgestattet. Er hat eine lange Übersetzung und Vier-Gang-Schaltung.
      Der Zylinder ist ein 110er von Pollini.
      Der Motor ist nach der Komplettreinigung fachgerecht zusammengebaut und ist seit dem nicht gefahren worden.
      .
      So nun meine Frage:
      wenn ich jeztz noch einen 50er zylinder hab, weil ich zb. damit zum Tüv müsste oder sonstiges könnte ich den dann einbauen und dann sozusagen legal fahren?
      Und wie siehts aus bei einem 75er da die selbe frage würde das gut laufen?

      Vielen Dank für eure antwoten :P
    • also ich denke nicht dass die beiden zylinder mit ner langen übersetzung laufen. denke du müsstest die übersetzungen wechseln. mit nem 75 iger bist du dann sicher nicht mehr legal unterwegs. ob sie noch läuft ist ne andre frage- müsste man halt erstmal wissen was für ne übersetzung drin ist

      mfg milan
      Suche:
      v 50 spezial tank, seitenklappe v50 spezial, lack egal
    • Nun kommt die Frage was du willst. Willst du den Roller mit einem kleinen Versicherungskennzeichen fahren? Wenn ja dann gilt folgendes: Wenn ein 110er verbaut ist, ist auch definitiv ein größerer Vergaser verbaut. somit schonmal keine Chance beim TÜV schon allein deswegen, auch wenn du den 50er draufschmeisst. Denn in der BE steht entweder Vergaser 16.10 oder 16.16. Kommt drauf an was für ein Modell. Was habt ihr immer mit den 75ccm? das ist genauso illegal wie 102 bzw. 112ccm. Es gibt ja auch kein "bißchen Schwanger".

      Warum willst du eigentlich zum TÜV? Sind keine Papiere dabei?
    • danke schonmal für die antowrten
      papiere sind dabei,
      also vergaser ist beim kauf keiner dabei, also das is ne vespa die auch auseinandergebaut ist und ebn angefangen ist zu restaurieren aber nicht koplett feritg, und da fehlt ebn auch der vergaser... des is ne 50N....
      ist es viel arbeit dir übersetzung zu ändern, weil ich suche schon etwas länger ebn eine vespa so auf der Basis von der Restauration her jetzt hab ich sie gefunden und die staht auch in meiner nähe....
      also und en 50er zylinder würde ich mir dann noch seperat kaufen, einfach nur das ich den gedanken hab das ich auch noch en orginalen zylinder hab und mein vater hat gesagt der fänds besser wenn ich zusätlich noch einen 50er zylinder haben würde...
      Also mit der Übersetzung ist das schwer zu machen? Mein Vater hat eig. viel erfahrung mit vespa basteln und so doch leider ist der jetzt grade weg und ich seh den erst nächste woche wieder, sons würde ich den fragen, der würde mir dan auch dabei helfen das alles zu machen...

      Naja würd mich auf ne antwort freuen :P
      danke nochmal