Beiträge von Labelsucker


    siehe den Post vor dir. Wurde wieder Rückgängig gemacht. Zudem kommt wie du schon erwähnt hast ein Sicherungsdraht durch beide Bolzen :-2 2-)

    Ihr habt mich echt Wahnsinnig gemacht mit dem "festschweissen der Muttern".


    Hab das Ganze nun wieder rückgängig gemacht und die Stehbolzen eingeklebt und mit Quetschmuttern gearbeitet. Zusätzlich habe ich den Flansch angeschweißt und die Übergänge bearbeitet.

    Schauen wir mal wie lange es hält.





    Reifenwechsel stand auch mal wieder an.


    Seit 4 Wochen läuft die Reuse mit den Überdruckumbau Auspuff zu Tank. Auf ca. 0.15bar.

    Funktioniert einwandfrei die Sache. Kein Überlaufen des Vergasers, aber genug Druck um leer zu fahren.




    Sitzbank konnte ich auch noch sauberer Anpassen, damit sie besser zum Arsch passt.




    Dadurch dass ich nun öfters mit dem Bock fahre weil es so gut funktioniert ist mir aufgefallen dass ich wegen der Malossi Vespower recht wenig Standlicht hatte (Abends nach der Spätschicht heim und so).

    Somit habe ich mich für den Umbau auf eine Vape entschieden. Auch wegen der Schwungmasse, weil die Vespower eine leichte "Race" war. Somit sind bei der Vape über 300g mehr Schwungmasse. Find ich in der GS als Tourer schon angenehmer zu fahren.



    Man muss nicht immer in der Garage schrauben, auch an schönen Tagen geht mal die Terasse. Da hat sich auch gleich der Bubi gefreut und "geholfen".

    Eigentlich wollten wir gestern unsre beiden BFA 244 die Sporen geben. Aber der Zylinder dachte sich er gibt lieber uns die Sporen.

    Auslassdichtung bei beiden zerfetzt inkl. lockere Auslasschrauben. Denken dass erst die Schrauben locker wurden und dadurch die Dichtung das flog.



    Damit das hoffentlich nicht mehr passiert flogen die Schrauben raus und wurden ersetzt und zusätzlich fest geschweißt. Hoffentlich ist jetzt dann nix mehr mit der Dichtung, sonst wirds wieder ein Materialmord :-4



    Damit ich auch mal sehe was hinter mir passiert habe ich den Spiegel (der eh zu klein für die STVZO war) weg und einen Motogadget M.View XL ran. Ganz fesch für den Preis

    Moin

    Wie hast du die Buchse eingesetzt? Der Lenker muss doch dafür entsprechend "aufgebohrt" werden,oder? Meine Rally hat auch gut Spiel im Schaltrohr. Da muss das auch noch gemacht werden. Wo gibt's die Buchsen?

    Gruß Marco



    Wie der Tanatos geschrieben hat würde das auch mit der Fächerscheibe klappen. Da aber die Buchsen irgendwas mit 27,3mm haben, habe ich mir einen 27er Bohrer gekauft, bin damit durchgerumpelt und den Rest dann mit einer passenden Fächerscheibe passend zurecht geschliffen.

    Die Buchsen sind von BGM Scootercenter




    Also wie auch die Blinkerverdreher von PX entfremdet

    Hier hat sich auch mal wieder ein wenig was getan...


    Schaltbuchse Reparatur. Das war eine Schweinearbeit. Mach ich nie mehr.



    Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.




    China Blinker gegen Motogadget Mit.Blaze getauscht.



    Weil ich kein Blinkerrohr mehr hatte musste ich improvisieren. Hab aus einem PX Set was umgebaut.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Zudem gab's noch eine neue Galfer Wave Bremsscheibe

    Hab gestern an Kumpel seine Vespa da gehabt die ich für ihn mit dem 244er aufgebaut habe. Hatte sie bis dato noch garnicht selbst so richtig gefahren.


    Kurz um, das ist eine Matz :love: . Durch den Ludwig Scherer Auspuff ist da ein übler (für mich) Reso-Eintritt.

    Ihm taugts und ich fand es auch lustig.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich kann es ehrlich gesagt überhaupt nicht beurteilen. Für meine Rennkreissäge habe ich sowas auch irgendwo liegen, weil die auf der Vorderpfote etwas sensibel ist. Aber das Projekt schläft tief. Vielleicht erzählt Labelsucker ja bei Gelegenheit von seinen Eindrücken.

    Ich werde auf jeden Fall berichten. Aktuell kann ich nur leider nicht fahren, da mich mein Sohn mit der Hand-Mund-Fuß-Krankheit angesteckt hat. Meine Hände sind aktuell zu nix zu gebrauchen vor Schmerzen und Blasen

    Ne JohnDoe Kevlarjeans, ne neue Motorradlederjacke und Daytona-Stiefel damit mal wieder ein wenig mehr Sicherheit auf dem Hobel eintritt.


    Zudem hab ich mein Makita Fuhrpark ein wenig aufgestockt


    - Stabschleifer mit 6mm Aufnahme

    - 3mm Makita Aufnahme für o.g. Stabschleifer

    - Zwei Pferdfräser mit 6mm Schaft

    - Excenterpoliermaschine

    - dazu nochmal nen 5AH Akku


    ersteres hab ich schon getestet, geht gut ab der Fräser


    Nach langem hin und her musste nun der 35er Keihin einem Smartcarb SC2 36 weichen. Da ich den SC2 38 schon in der Smallframe fahre und dort auch den Keihin raus schmiss, blieb mir ja fast nur diese Entscheidung :-4




    Auch meine Rahmenansaugung passt noch :saint:

    Und beim einfedern geht es sich ganz gut aus. Noch ca. 1-2mm Platz zur Karosserie.




    Jetzt fehlt nur noch der Umbau vom Tank auf Überdruckversorgung, dies geschieht wohl im Februar, dann kann ich mal mit ner Testfahrt vom Vergaser beginnen.