V50R dreht im 3.Gang nicht aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V50R dreht im 3.Gang nicht aus

      Hey Leuts,

      wie im Topic geschildert, dreht meine V50R im 3.Gang nicht aus.Bei Halbgas im 3. Gang bei ca.63 km/h, nicht mal annähernd höchstdrehzahl stottert sie und es geht nicht mehr weiter. Sie rollt dann kurz und nimmt dann wieder Gas bis zu oben genannter Geschw.

      Setup:

      Poline HP75, Dellorto 20.20, Primär original, Banane, HD 88 (bin heute von 85 auf 88 hoch)......

      Wie sehen eure Ideen aus??

      HD zu groß, vielleicht zu klein? Laut Info soll sich die optimal HD zwischen 82 und 92 befinden.

      Vielen Dank, Männer.

      Gruß Stefan
      "Mit dem Wissen wächst der Zweifel."

      Johann Wolfgang von Goethe
    • der 20er vergaser sollte trotzdem funktionieren.

      wenn deine maximale leistung bei 8000 umdrehungen anliegt, wäre ein 19er vergaser optimal, der 20er ist sogesehen etwas zu groß, aber sollte wie beschrieben dennnoch funktionieren.

      zweitaktertuning.de/cgi-bin/2t…l?reqsite=Formel_Vergaser
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chup4 ()

    • HD zu groß also. Mmmh, dachte mir, naja, wenn sie nicht ausdreht, dann kriegt sie wohl nicht genug gemisch.

      Das zündkerzenbild war mit der mit der 85'er am anfang zu schwarz, habe es dann über die gemischeinstellschraube nachgeregelt. War das der falsche weg?

      also meint ihr, HD verkleinern, oder?

      Gruß

      PS: hab mich bei der vergaserwahl hieran orientiert.....

      thirstycattlesc.icb.at/tuning_zylinder_daten.htm
      "Mit dem Wissen wächst der Zweifel."

      Johann Wolfgang von Goethe
    • So Leute,

      Hab die Düse auf 80 verkleinert, glaube es geht in die richtige Richtung. Sie dreht gefühlt höher und ich bin schon auf 70 gekommen, Drehzahl aber bei weitem noch nicht am Anschlag.

      Hab bei der Gelegenheit mal die Nebendüse gecheckt, da das Problem nicht bei Vollgas sondern wie gesagt bei Halbgas auftritt. Fahre ja noch kein Vollgas, wegen der Einfahrzeit. Die Nebendüse hat ne Größe von 60! Kann das das Problem sein??? Ist die nicht "etwas" groß?

      Gruß und danke für jede Hilfe
      "Mit dem Wissen wächst der Zweifel."

      Johann Wolfgang von Goethe
    • ist ein shb, kein phb, falls das dir hilft.

      habe auch schon an die zündung gedacht, ist gefühlsmäßig eingestellt. vielleicht zu weit vor o.t.?

      Vielen dank!

      PS: hat sonst jemand irgendwelche erfahrungen mit dem 75HP, die er mit mir teilen möchte? wäre super!!!

      Gruß
      "Mit dem Wissen wächst der Zweifel."

      Johann Wolfgang von Goethe