Vespa PK XL2 automatik BJ 92 Variorollen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vespa PK XL2 automatik BJ 92 Variorollen

    Hallo,

    ich habe eine Vespa PK 50 XL2 automatik. Ich habe in manchen Threads gelesen, dass leichtere Variorollen einen besseren Anzug bekommen. Ich habe zur Zeit einen 75ccm Satz von Pinasco drin. Weiß jemand, welche Variorollen dort rein kommen bzw. welche man nehmen kann?
    rollershop-express.de/sw/Resul…Action.hybris?epp=20&pn=2
    Da gibt es einige nur die Frage ist welche :)
    Und wie baut man diese ein? Hat jemand Erfahrung damit bzw. eine Anleitung? WWäre cool....und voll nett

    Grüße an alle Vespa Fans.

    Timeserver
  • also meines wissen kann man die nicht so einfach kaufen man muss wenn schon 2 sets von den neuen kaufen weil bei den neuen 6 rein kommen und in die vespa 7
    also da ich mir nie welche gekauft hab sondern alle selber gedreht hab weis ich das gewicht nicht
    kann dir allerdings die grösse sagen 16x16mm mit ner 10er 11er oder 12er bohrung je nach dem wie man abstimmt
    wenn ich noch alurohre hab kann ich dir auch welche drehen hatte zwar noch welche da allerdings hab ich die vor paar wochen weggegeben

    und ja ich bin mir klar das die orginalen nur 15x16 sind aber das gibt sinn zumindest bei meiner vario da die bisschen abgeändert wurde für bischen mehr topspeed

    aber würde die ganze vario auch gegen ne noch orginale tauschen da es bei uns doch so einige berge gibt
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Und wie verhält sich das ganze mit dem EInbau? Gibts da irgendwo eine einigermaßen gescheite Anleitung oder so auf gut Glück? Würde ich mich gerne dran machen die Variorollen einzubauen..
  • bin schon bei so 5min beim aus und einbau

    also als erstes den variodeckel runter, den schwarzen deckel über der vario, wenn mans bisschen kann kann man den auch dran lassen
    dann machst die sicherung der mutter weg indem du du mit nem grossen schraubenzieher den metallring unter der mutter aufbiegst ( wenn dus siehst weist du was ich mein)
    dann entweder mit nem schlagschrauber die mutter auf oder den riemen gut festhalten und mit der anderen hand die mutter auf machen (am besten zu zweit)
    dann einfach runterziehen bis dir 7 kleine stahlrollen mit plastikmandel entgegen kommen
    dann nimmst schmirfett und klebst damit die neuen rollen in die laufbuchsen
    und dann eben rückwärts
    dir empfel ich den keilriemen gleich aufzuziehen allerdings bekommt man den auch noch drauf wenn die vario schon dran ist aber dazu gehört auch bisschen übung
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Woher bekomme ich denn solche Variorollen? Hat jemand ein Geheimtipp für mich?
    Habe auch schon was über Variatorkits gelesen, aber woher bekommt man denn die für ne pk xl2???

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von timeserver ()

  • gar nicht gibts spezifisch für das modell nicht zu kaufen man könnte da zwar mal mit anderen experementieren aber das soll jemand anderes machen
    die vario geht nur im selbstversuch mit ner drehbank hat meineses erachtens ganz gut funktioniert nur ist man an den bergen halt langsamer deswegen bin ich bereit meine gegen ne nicht bearbeitete einzutauschen
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik