Beim Primärrad(Kupplungskorb) Wechsel Seegerring übersehen.

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo zusammen!
    ich bin mir nicht sicher ob ich mein Gehäuse beim Kubblungskorb/ Primärrad wechsel total zerstört habe? Mein kumpel und ich haben fleissigst alle Teile demontiert mit Anleitungen etc...und als der Kubblungskorb an der der Antriebswelle nicht vorbei wollt haben wir das Gehäuse erhitzt um das lager mit dem Gedöhns herrauszu bekommen ein leichter Schlag und das lager war drausen aber dabei ist von dem Lagersitz der Teil der als Halterrung für den Seegerring dient ( den wir nicht wargenommen hatten!!!) abgrbrochen.Das was jetzt ab ist ca 1,5 mm dick und der durchmesser ist der Lagersitz.
    Kann ich da noch was retten oder wie ich vermute einen neuen gebrauchten motor kaufen? Es ist eine PK50s anno 85.

  • das wars leider. das lager ist ohne segering sitz nicht in position zu halten und fängt, wenn der motor warm wird, das wandern an.
    ihr könntet alternativ beim schweißer euch ein paar aluschweißpunkte setzen lassen, aber dann kriegt ihr das lager nie wieder raus.
    (deppen!!!) :P


    ich hoffe, dass euch bewusst ist, dass der primärkorb nur raus geht, wenn


    1) die antriebswelle ausgebaut ist
    2) die vergrößerte kerbe des korbes zur ehemaligen antriebswelle hin zeigt.

  • Danke erstmal chup4


    und wie wäre es wenn ich in den seegering sitz 4 löcher bohre und 4 kurze edelstahlstifte mit loclite rein klebe?so dürfte das lager doch auch halte!? oder?


    mfg rob

  • probier am besten nichts selber aus. da schrottest du dir dann am ende nur noch den ganzen motor. und dann ärgerst du dich richtig. das passiert wenn alles schnell schnell gehen muss.
    und für die zukunft. primär kann man nur wechseln wenn der motor gespalten ist. das einzige was man wechseln kann ohne motor ist die kupplung und da bleibt der primär korb drin

  • was auch noch gehen könnte:


    seegering in die restnut setzen und ringsum wo die kante ausgebrochen ist, aufschweißen lassen. anschließend den segering entfernen, und das aufgeschweißte so runterfeilen/schleifen/fräsen, dass das lager wieder rein geht.

  • oder noch ne idee:


    du besorgst dir temperaturfestes "kaltmetall" gibts bis 1000 grad afaik (so 100 grad müssten aber reichen) und machst folgendes


    du entfettest die bruchstelle mit silikonentferner, nitroverdünnung oder was auch immer großzügig.
    setzt den segering ein, bepinselst NUR DIESEN mit silikonöl (einfach n bisschen spray auf ein wattestäbchen) und klebst dann ringsum den ring mit kaltmetall nach. wenn das ausgehärtet ist, lässt sich das super runterfräsen und wenn du richtig entfettet und gesäubert hast, dann hält datt auch.


    rest wie oben beschrieben


    kaltmetall müsstest du beim atu für 12 euro oder so kriegen