Nummernschildbefestigung

  • Hey, da meine Vespa kene Löcher für die Nummernschildhalterung hat, und ich keine reinbohren wollte, hab ich einfach nen Winkel zu nem V gebogen, und innen an der Verstrebung hinten festgeschweißt, damit ich aussen dann das Schild anschrauben kann.... is klar was ich meine? sieht eigentlich voll gut aus, da man die befestigung fast nich sieht(hab n 125er Schild). Jetz is mir im nachhinein erst eingefallen dass ich da ja Probleme bekommen könnte, da es ja Vorschriften geben könnte, wie man ein Nummernschild zu befestigen hat. Is dem so? ?(

  • alles auslegungssache..... wichtig ist, das es beleuchtet ist sonst gibbet wohl ärger mit der rennleitung.... yohman-)

    Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme

  • Zeig mal ein Bild das man sieht wie es aussieht.

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA

  • ist unzulässig, außer Du montierst da ne neue kennzeichenbeleuchtung..... und hast 20cm Abstand zum Boden



    Rita

  • Mal ne dumme Frage,


    gibt es bei den Versicherungskennzeichen auch Vorschriften zur Befestigung.


    Ich meine außer das sie gut sichtbar nicht hinten sein muss

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA

  • für 50er brauchts keine beleuchtung....


    muß senkrecht oder leicht nach vorne geneigt sein.... und nach links und rechts jeweils aus 45Grad sichtbar sein



    Rita

  • Also 20 cm Abstand zum Boden hab ich, und beleuchtet is es eigentlich auch einigermaßen, was man halt von den 6V Funseln erwarten kann, also ich hab zwischen Schild und Karosserie nur 1,5 cm Platz, also für ich glaub es is ok.... ich stell mal nächste Woche noch Fotos rein....