Hinterrad ausbauen bei Vespa ET2

  • Hi Leute,
    bin neu hier, und habe eine Vespa ET2 geschenkt bekommen, leider ist dort das Hinterrad platt.
    Meine Frage an euch lautet also, wie ich dieses Hinterrad ausbauen kann? (am besten so detailliert wie möglich ;) )


    schonmal vielen Dank im Voraus. :)

  • Das nicht wieder einer mit der Antwort ( Du bist hier nicht im richtigen Forum weil , dieses ist nur für Schaltroller .....bla bla ) gekontert hat .


    Ich würde aber trotzdem noch die Schrauben vom Auspuff am Zylinder lösen . da kommst du von der Zündkerzenklappe aus heran . Und es könnte sein , das das Hinterrad etwas fester auf der Achse sitzt , dann musst du von der anderen Seite mit einem Gummihammer gegenschlagen und das Rad immer eine viertel Umdrehung weiterdrehen . Lässt du den neuen Reifen aufziehen , dann merk dir die Laufrichtung , sonst ziehen sie dir den Reifen falsch rum drauf

  • hey, hab mich mal an die Arbeit gemacht ;).


    Krieg leider den Auspuff nicht ab. Kriege ein Schraube mit 6er Imbus überhaupt nicht los; sitzt bombenfest. Hab schon ne kleine Knarre damit zerbogen, aber die bewegt sich überhaupt nicht. Was kann ich nun machen?

  • hey, hab mich mal an die Arbeit gemacht ;).


    Krieg leider den Auspuff nicht ab. Kriege ein Schraube mit 6er Imbus überhaupt nicht los; sitzt bombenfest. Hab schon ne kleine Knarre damit zerbogen, aber die bewegt sich überhaupt nicht. Was kann ich nun machen?


    Hast du mal Rostlöser daran gemacht . Ich weis , klingt blöd aber schraubst du auch in die richtige Richtung los?

  • Dankeschön, natürlich hab ich richtig herum gedreht^^. Und Rostlöser hab ich auch ausprobiert.


    Hab heute den Schraubenkopf instabil gebohrt und dann mit nem Meißel abgeschlagen. Ging prima ;)

  • Scheiß Automatikklump... :thumbdown:
    Da ist untenrum echt alles festgerostet obwohl die kisten ja erst ein paar jährchen auf dem buckel haben.
    Hatte das selbe problem bei einer Sfera blos am Auslass, musste ich mitm dremel die muttern abflexen..
    Dann warn natürlich die stehbolzen zu kurz, also 2 muttern aufschweißen, die alten Stehbolzen rausdrehen und demnächst neue reindrehen.
    Fazit: Niemals Plastikroller fahren oder geschweige denn dran schrauben...

  • Scheiß Automatikklump... :thumbdown:
    Da ist untenrum echt alles festgerostet obwohl die kisten ja erst ein paar jährchen auf dem buckel haben.
    Hatte das selbe problem bei einer Sfera blos am Auslass, musste ich mitm dremel die muttern abflexen..
    Dann warn natürlich die stehbolzen zu kurz, also 2 muttern aufschweißen, die alten Stehbolzen rausdrehen und demnächst neue reindrehen.
    Fazit: Niemals Plastikroller fahren oder geschweige denn dran schrauben...


    Ist kein Plastikroller , die hat einen Selbsttragenden Blechrahmen . Bei der Sfera und Zip gebe ich dir Recht , das sind verkleidete Fahrradrahmen.


    MfG Kalle :-8

  • hey, ich bins wieder^^,
    da ich ja jetzt ne kapuute Schraube vor mir liegen habe, wollte ich euch mal fragen, wo ich eine passende herbekommen könnte?
    Es war die obere Schraube, die Auspuff am Rahmen hält.
    (6er Inbus, ohne kopf 6cm lang)

  • Und die Innensechskantschraube ist da doch original ! Wenn du einen Eisenwarenladen ( oder Baumarkt ) in der Nähe hast dann nimm wieder ne Innensechskantschraube M 8 x 60 verzinkt . Und mach da vor dem einschrauben , ein bischen Lagerfett ans Gewinde damit sie nicht gleich wieder festgammelt . Die U-Scheibe nicht vegessen !


    MfG Kalle