Übersetzung/Kupplung PX 80 mit Malossi 139

  • Hallo zusammen,
    ich würde mich gerne über ein paar Tipps freuen...
    und zwar möchte ich meine PX80 etwas pimpen. Habe mir den Malossi 139 zugelegt und die Überströmer angepasst u.poliert. Meine Frage wäre jetzt die mit welcher Kupplung ich am besten fahre? Cosa? Und wieviel Zähne eigentlich (mit orginaler Kurbelwelle u.primär)?

  • Orginal hat die PX 80 20 Zähne, bei deiner Kombi ist ne 22er Kulu genau richtig. Die Cosakupplung gibt es jetzt auch mit 22 Zähnen. Gut ist auch noch ein 24er Gaser und ein guter englischer Auspuff.

    Es kommt nicht darauf an wie teuer deine Teile sind sondern was du daraus machst!!

  • Danke!!!Nen 24Vergaser hab ich. Auspuff ist so ein Thema. Würd ihn gerne eintragen lassen, aber die mit Gutachten sind so teuer!:-(
    Ist das theoretisch egal welche Kupplung man einsetzt...muss das nicht an die primär angepasst sein?

  • Bei der Kupplung kannst ne 21er od 22er einbauen. Bei der Cosa Kupplung mußt den Deckel anpassen, ansonsten brauchst da nichts machen. Getriebe brauchst nur umbauen wenn du einen 166er od 177er Zylinder draufbaust da du ja auch die Kurbelwelle ändern mußt, sprich ne 125er Welle.
    Mit Gutachten gibt es nur einen das ist der Scorpion das aber nur für die 125er gilt. Ansonsten einfach zum TÜV deines Vertrauens fahren mit dem Prüfer sprechen und das Teil eintragen lassen.

    Es kommt nicht darauf an wie teuer deine Teile sind sondern was du daraus machst!!

  • ok, aber bin mir nicht ganz sicher wieviel zähne die primär hat! müsst ich nochmal nachzählen, muss ihn eh nochmal aufmachen da die Dichtung nen riss hat!Wenn es eine 125 oder so wäre dann könnte ja was schifgehen wenn ich nicht die passende Kupplung hab, oder? mit ner 21 zieht er wohl etwas besser...wobei ich am überlegen bin das hp4 draufzumachen...dann eh 22 !? Will ihn aber haltbar machen und nicht nur power!

  • T5 Ori auspuff unterstüzt deine Kombi gut.
    Um das Primär abzuzählen reicht es die Kupplung abzunehmen.
    Dann siehst du einen Teil des Primärs von hinten.
    Einen Zahn mit Filzer markieren und abzählen.



    Zum Motorhälften abdichten
    [Blockierte Grafik: http://www.polo-motorrad.de/mb3_media/1/554/4/0/a/55080000020.jpg]