Holzsplitter in Getriebeblock

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Holzsplitter in Getriebeblock

      Hi
      Ich habe heute das Pinasco ritzel verbaut und habe hier gelesen das man entweder nen Kolbenstopper oder ein Holzkeil verwenden soll um die Kurbelwelle zu blockieren so Kolbenstopper hab ich net hab also den Holzkeil genommen hab die nuss angestzt und die Mutter abgemacht dabei hat wurde der Holzkeil in die Zahnräder gezogen und dabei sind ein Paar Holzsplitter in den Getriebeblock gefallen (waren nicht groß nur 2-3mm). Nun wollte ich fragen ob das den Getriebe ernsthaft Schadet. Oder ob es sich damit erledigt das ich nun fürs erste das Getribeök häufiger wechsle?

      Danke
      PS: Es war sehr weiches Holz das war wohl auch der Fehler
    • Bei so kleinen Splitter würd ich auch nur ein paar mal das Öl wechseln!
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.