lx 50. ölproblem!

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • hallo
    habe gebrauchte lx 50 (baujahr 2005). alles gut. nur: habe jetzt unüberlegt zuvel öl nachgefüllt. danach 3 stunden gefahren. über nahct bildete sich eine kleine ölpfütze.
    also als sie schon länder stand.
    jetzt die frage:
    das öl hat sich ausgedehnt und is übergelaufen?
    oder:
    es gibt jetz irgendwo eine undichte stelle, an der das öl auch beim nächsten nachfüllen rauslaufen könnte?
    oder:
    der ölbehälter ist undicht?
    oder:
    die schelle am ölschlauch ist undicht?


    das problem ist erst seit dem nachfüllen aufgetaucht, vorher kein tropfen?


    möglichkeiten?
    danke für die hilfe
    ich kenne mich noch nicht so gut aus

  • Hallo,


    leider beschäftigen wir uns hier nur mit alten Vespas mit Handschaltung, deswegen wird dir hier kaum einer weiterhelfen können.


    Die Antworten, die du suchst findest du im , da ist dann auch dein Vespatyp vertreten.



    Gruß


    Darky

  • wir können es ja trotzdem mal probieren.....wo hast du öl nachgefüllt??? im motor oder in den ölbehälter der für die mischung zuständig ist???


    bei beiden würde ich mittel einer einwegspritze erstmal einiges wieder abzapfen und danach mal alles reinigen, sollte sie danach weiter siffen, beginnt die fehler suche


    gruss duffy

  • vielleicht war es zu viel und das öl is als es wärmer wurde durchs überdruck"ventil" am schraubdeckel wieder raus gelaufen?
    wäre meine prognose

    Hubraum bestimmt wie schnell du in die Wand einschlägst, Drehmoment wie tief....
    (by Zonk)