Vergessen Benzinhahn zu schliessen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergessen Benzinhahn zu schliessen

      hola´ leute bin seid einigen tagen stolzer besitzer einer weinroten pk50 xl bj86 ,bei der probefahrt lief noch alles wie geschmiert doch als ich sie dann zuhause hatte und nach meiner kleinen tour vergaß den benzinhahn zu zustellen seitdem geht nix mehr ??:'(:'(
    • Hatte ein ähnliches Problem, bau die Zündkerze aus schau ob sie ölig schwarz ist wenn ja, trocken machen mehrfach ohne Zündkerze und mit ausgeschalteter Zündung!! und geschlossenem Benzinhahn öfters antreten!

      Schraub die Zündkerze rein versuchs erneut. Sollte sie wieder ölig sein den Vorgang wiederholen.

      Was mir dann auch noch geholfen hat ist, wenn sie immernochnet angeht. Lass die von jemandem anschieben und starte sie im 2. Gang und lass sie dann richtig laufen dann brennts den ganzen Dreck aus dem Zylinder!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Zerwas ()

    • habe sie jetzt bestimmt schon einige kilometer weit geschoben und schon unzälige male rein getreten die läuft nimmer unglaublich vorher so geil und nun ... vieleicht ist das benzin nicht mehr gut ?????????ist noch vom vorbesitzer
    • Wahrscheinlich ist die Mühle abgesoffen. Mach mal folgendes:
      1. Benzinhahn zu
      2. Zündkerze raus
      3. Auf den Kickstarter treten (Zündung aus) und zwar so 30-50 mal
      4. Kerze rein
      5. Sprithahn auf und zügig starten.
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys