Falschluft wenn man nicht draufsitzt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Falschluft wenn man nicht draufsitzt

      Hallo zusammen,

      ja das beliebte Thema Falschluft, nach ewiger Sucherrei bin ich nun am Vergaserflansch angekommen, der Motor dreht willkürlich hoch, wenn ich nun meine Hand von unten an den Vergaserflansch halte geht sie aus bzw. in den normalen Standgasbetrieb. Ich habe keine Idee woher er Falschluft bekommen könnte, der Filzring ist drinnen, die Schelle schön fest drum und das Luftfiltergehäuse ist auch ok. Was kann ich anstatt Filzring nehmen, sollte dieser nicht mehr Fit sein.

      So hier noch etwas kürzlich festgestelltes, ich stehe da, die vespa zwischen meinen Beinen mache an, Sie jault auf. Setze ich mich jetzt drauf, geht sie in den Leerlauf bzw. kriegt sich mit der Drehzahl wieder ein. Bin echt Ratlos werde den vergaser jetzt zum vierten mal ausbauen :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Phil ()

    • Bist Du wirklich sicher, daß am Vergaser ALLES fest und auch der Ansaugstutzen dicht ist.

      Hört sich an, als wenn Du unter Belastung entweder dafür sorgst, daß alles dicht wird oder umgekehrt.

      Ansonsten kann es helfen, die Filzdichtung zu fetten.
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • falschluft ist weg

      So nun ist die Falschluft weg, danke für deinen tip, habe den Filzring gefettet und den vergaser (schwimmerkammer) abgedichtet, jetzt läuft er nur noch mit leicht gezogenem joke einigermassen. Soll ich nun den Vergaser ausbauen und ne größere Hauptdüse reinmachen? die ist doch eigentlich nur für den volllastbereich zuständig. Oder muss ich den Vergaser einfach richtig einstellen (flügelschraube ist 1,5 umdrehungen draussen) das er im Stand nicht ausgeht.
      Durch die nicht mehr vorhandene Falschluft habe ich doch jetzt auch ein anderes Luft/Benz verhältniss. Habe hier in den letzten Tagen viel gelesen und das Gefühl das ich gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe :-), habs dann danach aber auch erst mal geschafft glaube ich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phil ()

    • Eine brauchbare Anleitung findest Du bei den Tipps & Tricks.

      Ich hab' das aber auch letzte oder vorletzte Woche selbst beschrieben. Einfach mal suchen...
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht