Beiträge von teilzeitstudent

    Ah nice, die PM ist wech. Aber.
    Die website tut immernoch so, als wenn ich eine ungelesene PM hätte. Da ganz oben steht halt, in dick, "Private Nachrichten (1)".
    Nachdem du die System- PM gelöscht hattest hab ich alle Nachrichten einaml durchgeklickt, hat nix genützt also abgemeldet, alle cookies gelöscht (wirklich alle, ka wie das hier mit dem brower geht nur bestimmte zu löschen) und wieder eingeloggt.. immernoch da.
    Heut nacht oder morgen irgendwann mach ich das Ding mal aus, keine Ahnung was der noch alles im "Verlauf" speichern mag.
    Bin mit so nem Live- Linux unterwegs... DSL (Damn Small Linux). Z.Z. bruach ich den Verlauf (und gespeicherte Passwörter) allerdings noch.
    Wenn das nach nem Neustart (und somit einer "Neuinstallation") immernoch so ist... who cares. Seit dem ich hier bin hab ich immer ne ungelesene PM, erst wenns 2 sind werd ich neugierig :D

    dann sicherheitshalber unter quarantäne stellen.... und mal nen juristen gucken lassen....ob gefahr droht....




    Rita

    Also müsste jeder Forenbetreiber einen Anwalt fest anstellen, der solche Artikel nachprüft und ggfs. vor Gericht "das Recht" erkämpft?
    Ich geh einfach mal davon aus, dass in Foren wie diesen viele Leute ihrem Ärger mit Unternehmen luftmachen wollen, Unternehmen diese Foren bekannt sind und deswegen solche Beiträge recht schnell finden können... der Anwalt hätte also viel zu tun.
    Klar versteh ich, dass es auch doof is wenn ein Unternehmen im professionellem Maßstab in allen einschlägigen Foren niedergemacht wird (z.b. von einem Konkurenz- Unternehmen), aber den Betreiber dafür Haftbar zu machen? Das ist doch Murks!
    Die logische Konsequenz ist, dass es nur noch wenige große Forenbetreiber gibt die dann alles mit agressiver Webung vollpflastern...
    Und kleinere Unternehmen haben das nachsehn, weil sie es sich nich leisten können ihre Weste rein zu halten....
    .. andererseits, wenn die jeweiligen Autoren verklagt werden, gibts noch mehr für die Anwälte zu tun und es traut sich immernoch keiner schlechte Erfahrungen zu posten.
    Ach verdammt, alles murks :pinch:


    Wäre aber mal interessant zu erfahren, wie die Sache andersrum aussieht... angenommen jemand fragt hier "Was sind eure Erfahrungen mit der Firma XYZ" und XYZ bezahlt jemanden der mit 10 Useraccounts postet "Ich bestell seid Jaaahren da, keinerlei Probleme!". Könnten die Betreiber des Forums dann XYZ verklagen?
    Oder wird dann wieder der Betreiber verklagt, diesmal vom Konqurenz- Unternehmen? :pinch:

    Naja, hab mich heute mal den ganzen Tag ins Thema Vergaser und dessen Einstellungen gelesen.. morgen nochma auseinander nehmen & saubermachen, da ich nu mehr über den Vergaser weiß gehts mutiger ans Werk und mehr Teile werden ausgebaut.
    Bin gestern den 1km mit dem Roller zur Tanke gefahren, nach der ersten Reinigung. Ging n bissl besser, aber als ich wieder zuhause war roch der Roller irgendwie stark verbrannt... wird immer toller :S

    So, Schelle ist nu drauf... bin mit dem Roller zum Baumarkt gefahren "Die paar Meter schafft die gute noch".
    Von wegen. Also mitten in der Stadt angefangen zu basteln (Werkzeug hatte ich zum Glück dabei).


    Probleme gibts aber immernoch.. wenn ich schnell Gas gebe fängts an zu ruckeln, manchmal stirbt auch der Motor ab Wenn ich aber langsam Gas gebe (ganz laaangsam) passiert das nicht.
    Während ich also gemütlich aufm Bürgersteig in Schritttempo langgezuckelt bin, hab ich mir mögliche Fehlerquellen durch dne Kopf gehn lassen:
    1) Schelle zu lose; kann(eigentlich) nich sein, hab die richtig fest gezogen
    2) Schelle zu fest und der Metalnippel is zusammengedrückt? Kann ich mir aber auch nich vorstellen, bin kein Herkules
    3) Benzingemisch ist dreck (zu viel Öl?)
    4) Das ganze Ding ertrinkt einfach in Benzin (Hahn war zwar zu, trotzdem war noch bissl was im Schlauch den ich trotz allem abziehn musste)
    Ich hoffe mal 3thens oder 4tens, erwarte aber 2tens...
    Naja, die Schraube, die pkracer erwähnt, ist diese hier? Oder auch noch die direkt links daneben?

    Wenn der Schlauch noch nicht ausgehärtet ist und der Schlauchnippel noch gut, ist so eine Schlauchklemme schon nicht verkehrt.

    Der Schlauch ist noch schön gummi'ig, also flexibel und kein Stück angehärtet oder gar porös.
    Piaggio is doch nich der einzige Verein, der vor dem Problem stand "Gummieschlauch auf Metalnippel"... aber ich komm auch aus dem Software- Bereich, kann sein dass ich diese Thematik wegen den diversen Monopolen zu eng sehe.


    Schlauch ab, Klemme drüber schieben, Schlauch wieder aufstecken und dann die Klemme hochschieben.
    War der Schlauch denn ab, oder ist das schon länger so?

    Das mit dem "Schlauch ab" hab ich mich nich getraut, hätte ich den nichmehr drauf gekriegt hätte ich warten müssen bis die ganze Schüssel voller Benzin ist damit der Roller anspringt :D

    Bei mir siehts morgens so aus:
    Choke ziehn, Benzinhahn auf "reserve" und antreten (auf normal stirbt der Motor auch nach 10km Landstraße..). Direkt nach dem treten immer klein wenig Gas geben. Direkt nach dem Anspringen 2-3 mal super- kurz Vollgas geben zum anwärmen.
    Wiederholen bis der Roller angeht und bei gezogenem Choke läuft.
    Choke rein, erster Gang und losfahren. 2 Sekunden warten und alles geht von vorne los :D
    Meist ruckelt es noch n bissl, egal in welchem Gang, bis ich n paar Meter gefahren bin.
    Wenn der Motor nach dem 10ten mal antreten nich anspringt (stand zu lange, also mehr als 12 stunden, vergessen den benzinhahn zuzudrehn :whistling: etc.) schieb ich sie halt 2 Meter weit an (ohne Choke) und los gehts.
    Manchmal wünsche ich mir einen estarter.

    Manche nennen mich pressimistisch oder sogar paranoid, aber im Umgang mit Versicherungen gilt eines:
    Sie werden dich auf jedn Fall übern Tisch ziehn.
    Da musst du denen nich auch noch eine Steilvorlage liefern... wenn im Gutachten irgendwas steht von wegen über 80 kein Problem. Bei weniger (auch wenn da steht genau 80!) meld die Kiste bei der Versicherung um.
    Schadensfreiheitsklasse kannst du meistens ohne Probleme übernehmen und du sparst dir eine Menge Ärger. Selbst wenn du am Ende recht hättest, mach des alles jeze. Wenn erst der "Schadensfall" eintritt werden alle Versicherungen knauserig. Bis dahin sind sie meist großzügig.

    hi


    ich hatte zwar keinen plan wos hingehört, aber wennste auf dem bild den schlauch anschaust weisste das da was fehlen muss :)

    Hmm Benzinschlauch? Jetzt weiß ich wieso ich heut Mittag beim warten an der Ampel plötzlich in einer Benzinlache stand :whistling:
    Aber wenn ich wüsste wo das Ding hingehört hätte ich nicht gefragt, könntest du mir vielleicht auf dem Bild kurz zeigen wos hinsoll und wie man drankommt? Am besten mit dicken roten Kringeln? :P
    Hab versucht meinen guten alten Kumpel Google zu fragen, aber der wirft mir immer nur SONDERANGEBOTE an den Kopf... und mein Wissen in Sachen Rollerschrauben beschränkt sich darauf zu wissen, dass es Roller und Schrauben gibt. Wie beides zusammenpasst weiß ich (noch!) nicht :S

    Moin,
    während des bangen wartens darauf, ob die dämliche Getriebeölauslassschraube endlich dicht ist hab ich n bissl rumgeschraubt und plötzlich das hier gesehn (siehe Anhang).
    Hab mich ja schon dran gewöhnt, dass manchmal nach dem Schrauben einige Teile übrig bleiben... aber vorher? :huh:
    Naja, weiß jemand wo das Teil herkommt und ob ich mir Sorgen machen sollte? Bzw. wie wieviel Sorgen ich mir machen sollte?


    mfg,
    teilzeitstudent

    Hab ich gemacht.


    <--------------------------


    Hab auch gleich mal n paar Bilder meiner sexy Italienerin hochgeladen. Allerdings musste ich die Auswahl der Bilder aufgrund von Lackschäden einschränken... gehört sich ja nich die kleinen Fehlerchen einer Dame zu betonen :love:

    hallo teilzeitstudent, solltest du mich mal fragen ob ich bei dir mitfahren möchte: nöh! :D :D :D

    Och :(
    Würde es helfen dir zu versichern, dass es wenigstens niemals langweilig ist? :D


    Ich glaube langsam es liegt an der agressiven Farbe: Rot.
    Im Winter lackier ich um. Himmel- Blau. Oder Rosa mit Plüschtieren draufgeklebt.

    [..]
    Die Autofahrer werden auch immer unachtsamer!
    [..]

    Kann die ganzen beinahe- Unfälle schon gar nich mehr zählen...
    - 2- spuriger Kreisverkehr, ich fahr rechts. Autofahrer links merkt er muss raus und zieht rüber. Drückt mich gegen die Bordsteinkante. Ich Vollbremsung und Auto hinter mir fährt in mich rein. War aber zum Glück schon fast zum stehn gekommen, hat nur n bissl geruckelt.
    - 2- spurige Hauptstraße, nur eine weiße Linie trennt mich vom Gegenverkehr (ich fahr linkte Spur). Autofahrer rechts zieht nach Links rüber ("Hey, da ist ja eine Lücke!") und drückt mich in den Gegenverkehr. Zum Glück kein Auto grad.
    - 2- spurige Hauptstraße, ähnlich wie vorher, nur diesmal mit Mittelstreifen (inklusive Bordsteinkante, Gras & Bäumen). Ich fahr wieder Links und wieder zieht ein Auto rüber. Vorderrad schrabbt an der Kante lang. Die Autos fuhren Stoßstange an Stoßstange, hätte es mich hingelegt hätte ich keine Chance gehabt.
    - Ich halte immer recht weitem Abstand zum Vorderfahrer.. Autofahrer überholt mich mit Vollgas, zieht vor mir rein und steigt direkt in die Eisen weil er abbiegen muss. Fast in den reingerauscht, musste auf die Gegenspur ausweichen (wieder Schwein gehabt!).
    usw. usf...
    Aber einmal haben sie mich doch erwischt...
    An das einzige was ich mich erinner ist, dass ich auf ne dicke Kreuzung nachts zufahre und grün hab. Autofahrer kommt entgegen und will, von mir aus gesehn, in die Straße rechts. Bin dem mit 40~ Sachen reingerauscht.
    Nächstes Bild: Ich lieg auf dem Boden und dreh mich um und versuch dem Fahrer "Ey du Sau, was hast du mit meinem Roller gemacht ?!?" zuzurufen, kam aber nur n Flüstern raus.
    Nächstes Bild: 5 Leute stehn um mich herum und starren auf mich runter mit nem Gesichtsausdruck "Wow, der erste Verkehrstote den ich sehe! Das muss ich mir GENAU angucken!". Später dann halt Krankenhaus, Schürze um die Eier damit die meinen Rücken röntgen können und sowas.
    Im Endeffekt ist nichts passiert, bin aufm hintern gelandet und konnte ne Woche nich richtig sitzen :P
    Hätte aber auch anders ausgehn können...
    Über der Kreuzung ist ne Brücke mit ner Schnellstraße, insgesamt 4 Spuren. Unfall war auf der einen Seite, am Ende lag ich auf der anderen Seite von der Brücke, keine Ahnung wieviele MEter das sind, müssen aber recht viele sein.
    Danach 2 Jahre lang erstmal kein Roller mehr gefahren, vor einigen Wochen erst wieder angefangen.
    Und gleich wieder erstmal 2 beinahe- schwerstunfälle.
    Die einzige Konsequenz die ich ziehn kann:
    Autofahrer sind nicht unachtsam. Sie wollen uns umbringen. Jeder einzelne von denen jeden einzelnen von uns.
    Und wenn sie es nicht schaffen uns umzubringen, so versuchen sie zumindest uns zu verstümmeln.
    Aber ihr kriegt mich nie! :pump: :-8

    moin,
    irgendwie keinen anderen Bereich oder Link gefunden... deswegen halt hier:
    Heute ist mir aufgefallen, dass ich eine private Nachricht habe (2te oder 3te mal seid der Anmeldung auch wirklich eingeloggt :P), aber irgendwie ist das verbuggt. Das Popup dingens oben sagt nur "Du hast 1 ungelesene private Nachricht" und "Von:". Kein Name.
    Bei "Private Nachrichten" dann steht die Nachricht in der Liste, Autor ist "System" aber der Betreff ist leer. Die Zeile "Datum" besagt immer die aktuelle Zeit, also keine Ahnung so richtig wie lange die da schon drinne ist (vermutlich seid der Anmeldung).
    Wenn ich mir die Nachticht angucken will heißt es nur:
    "Der Zutritt zu dieser Seite ist dir leider verwehrt. Du besitzt nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Seite aufrufen zu können."
    Ich kann meine eigene private Nachricht nicht lesen? Wehe das passiert bei jeder Nachricht :D
    Naja, das "System" hat meistens eh nix wichtiges zu sagen, also von daher ist es nicht wirklich gravierend.. wollte das nur mal bekannt geben.


    mfg,
    teilzeitstudent