Beiträge von stuck

    ja das denke ich aber auch... :-7


    müssen wir im juli mal machen wenn ich ausm urlaub wieder da bin :thumbup:


    sehe in neuwied auch immer viele vespen aber hier erreicht man nie jemanden
    eigentlich schade. ?(

    Hi leutz,


    hab ein Problem und weiß selber nicht mehr weiter. Ich möchte meine 50 spezial auf 12V kontaklose umbauen. Hab mir alle Teile soweit besorgt und alles so wie es soll eingebaut. Bekomme aber keinen Zündfunken hin.
    Habe im moment zum testen nur die drei Kabel (grün,rot,weiß) aus der Grudplatte an die CDI angeschlossen und dann von der CDI mit einem Kabel zur Zündspule. Habe nach erfolglosen tests die Zündspule, Zündkerzenstecker und Zündkerze getauscht. Habe ich alles aus einer funktionierenden Vespe ausgebaut.
    Habe mal gemessen was an den Kabeln für die CDI ankommt. bei weiß kommt gegen masse nichts an. bei rot nur ganz wenig und bei grün so 40V. Is das so richtig? Hat die Zündgrundplatte ne vorgeschriebene Einbaulage?


    Hoffe mir kann jemand nen Tipp geben. Bin langsam am verzweifeln.


    MFG

    und wie wars?? wieviel wart ihr?


    wäre auch voll gern dabei gewesen. wir waren auf dem weg als bei meinem kumpel die karre vor linz verreckt ist und sie nicht mehr anging. zum glück wurden wir von einer freundlichen dame aufgegabelt die die PX dann in ihrem auto wieder heimgebracht hat. wollte dann nicht allein zum ring, da wir schon 10 uhr hatten und den kunpel wollt ich ja auch nicht einfach so stehen lassen. naja nächstes jahr dann. bzw kann man ja evtl auch noch so zwischendurch mal ein treffen anzetteln....

    also noch mal. es ist alles richtig zusammengebaut. aber ich werde mich die tage noch mal dran versuchen und dann gegebenenfalls später im eingebauten zustand noch mal gucken. muss ich halt mit der gefahr leben sie wieder auszubauen was ja nciht weiter schlimm ist.


    thx@all

    aber ich hatte mir ja da wie gesagt nen alten seilzug dran gemacht und dann mem knippeisen gehebelt so das ich über den punkt hinaus komme

    @gandi: eingebaut hab ich alles. so wie es sein soll.


    SoGod : also ich geh mal davon aus das wenn ich den hebel so 4-5 cm bewege das ich über den punkt hinaus komme wo die kupplung trennt.

    hi leutz,


    hab jetzt bei meiner 50n den motor überholt und eine verstärkte feder in die kupplung eingebaut. jetzt da ich alles wieder zusammen habe wollte ich versuchen ob die kupplung richtig trennt. hab den motor also noch nicht drin. hab den kupplungshebel jedoch mit einem alten seilzug bis anschlag gezogen. im ersten gang dreht sich die welle trotzdem mit wenn ich die kupplung ziehe.


    jetzt wollt ich mal wissen ob das normal ist? merkt man das vielleicht erst nur wenn man den reifen drauf schraubt das die welle stehen bleibt?


    hoffe ihr habt nen tipp für mich.


    p.s. die kupplung hab ich wieder so eingebaut wie sie drin war


    mfg

    hallo


    1. um den zzp zu verstellen musst du die grundplatte verstellen das ist richtig.


    2.am besten eine fühlerlehre zwischen die kontakte und dann festziehen. (0,4mm)


    3.durch die form der aufnahme des lüfterrades. du siehst bei genauerem hinsehen das es nan einer stelle nicht ganz rund ist.


    4. wenn es richtig eingestellt ist siehst du über die länge des loches die bewegung die der unterbrecher macht.



    denke keine fragen sind banal. es hatt ja jeder mal von null angefangen :).

    hi


    also, als ich meine vom sandstrahlen abgeholt habe hatte man mir gesagt das nach dem strahlen auch flüssigkeit ausgetreten ist. das soll fett vom alten lack sein welches normalerweise vor dem sandstrahlen durch ein bad in entfetter rausgelöst werden soll. kommt durch die überlappenden blechnähte. mein sandstrahler hatte das dann nochmal entfettet und dann neu grundiert.

    hab grob abgeschliffen und dann sandstrahlen galassen und dann mit rostschutz versehen. von nem bekannten machen lassen


    ja reflektionen kommen gut raus wenn ich sie in die sonne stelle kann man fast nicht hingucken so sehr blendet das weiß :)

    lackierung und spachteln hat mich 450€ gekostet. hab noch alle anbauteile wie bremstrommeln, ständer, tank mit machen lassen. innen und unten noch mit unterbodenschutz.


    denke ist ein fairer preis

    ist polar weiß also wie frisch gefallener schnee und die meisten löcher hab ich zugeschweißt damit ich mir mit den anbauteilen nen gewissen freiraum halten kann.