Beiträge von aarwespe

    Wie komme ch denn an das Thema Rueckdaempfer?


    Den Symptomen nach scheint das so oder zumindest so aehnlich zu sein.


    Der Spass im Urlaub ist zumindest hin.


    Die LML laueft hier allerdings wie das Lottchen.


    VG Aarwespe
    ?(

    Na super,
    Hatte vor dem Urlaub einen neuen Motor von LML eingebaut weil der alte PX Motor nicht sauber lief.


    Jetzt ist mir im Urlaub nach ca. 100km das Getriebe oder die Kupplung verreckt.


    Erst sind die Gaenge dauernd rausgesprugen, sie fing an zu singeln und jetzt kracht es im Getrieb. Dabei hatte der Piaggio Haendler hier vor Ort, Stephano vom Vespa Club alles s gut eingestellt.


    Hat jemand eine Idee was das sein kann?


    Gruesse aus bella Italia


    Aarwespe

    Hallo,


    Wie heisst denn nun die Loesung.


    Der blanke Motor ist doch gleich. Also haette ich gedacht, wenn ich die Zuendung von dem alten Motor in den neuen mechanischen Teil einbaue geht das.


    Der Motor weiss doch beim Zusammenbau gar nicht welche Zuendung er bekommt?


    Wo ist denn mein Gedankenfehler, habe das Spiel naemich auch vor mir.


    LG Aarwespe

    :thumbup: Moin,


    ich habe mir einen LML Motor gekauft. Dieser hat 5-Kabel Zündung, muss auf 7 Kabel umrüsten.


    Bringt bei einem "Werks-" Motor der Einbau einer elektronischen Zündung (Vespatronic) etwas? Oder ist das Unsinn?


    Grüße von der Aar


    Aarwespe

    so,


    da habe ich wohl voll in die Sch... gegriffen.


    Habe den Vordruck ausgefüllt, (auf Seite ) wegen der gewünschten Unterlagen.


    Kommt eine Mail aus Pontedera zurück, 150ccm Motoren gingen nicht in eine P80X und überhaupt würde Piaggio solche Bescheinigungen nicht ausstellen.


    Also nur Vordruck, ohne Anschreiben, kann also nicht an schlechter Kommunikation gelegen haben.


    Rufe dann auf Tipp hin in Kerpen an und die Dame sagt mir "im Internet eingeben, geht dann nach Pontedera".


    Also scheinbar geben die solche Unterlagen nicht mehr raus.


    Hat jemand noch eine Idee????


    Gruß Aarwespe


    PS: Wetter soll doch gut werden, da muß die Wespe auf die Bahn ?(

    Moin nach Deutschland,


    ich habe über die Suchfunktion nichts gefunden.


    Hat schon mal jemand einen LML Motor (ohne Getrenntschmierung und ohne E-Start) in eine Vespa P80X eingebaut.


    Wer hat überhaupt schon mal einen verbaut.


    Wenn ich mir den Aufwand für die Revision meines 80er Motors mit Leistungssteigerung rechne, ist das nicht nur günstiger, ich habe auch einen neune Motor.


    Was sagt denn der TÜV dazu?


    Grüße


    AARWESPE

    Ok, habe mal gegoogelt:


    Parmakit 177 (nennt sich auch Renncylinder?) kostet ca. 300€
    Kurbelwelle als Vollwangenwelle oder Glockenwelle? kostet ca. 220€


    Dichtungen und Lager ca. 140€


    Was meinst du mit Getriebe 200er:
    - Nebenwelle 65Z ca. 62€
    - Antriebswelle 57/42/38/35 ca. 85€


    Welche Kupplung?


    Vergaser kann man nach Rollershop den orig. 20/20 verwenden?!?


    Dann sollte ich mir nur noch jemanden suchen der ihn mir zusammen baut.
    Oder als Neuling gleich selbst machen
    Was ist mit der Zündung? Umstellen auf elektronisch?
    Hat das Vorteile? Muss nicht merh eingestellt werden?


    Gruss Steffen

    So, ich werde wohl nach 35 Jahren wieder mal einen Motor zerlegen.


    Früher habe ich das Samstags gemacht, am Morgen rausgebaut, zerlegt und am Mittag erste Probefahrt. Allerdings keine Wespen sondern Puch Motoren.


    Ich habe zwei alte PX80 Motoren da liegen, und noch eine 200er Cosa da stehen.


    Fange jetzt mal an den 80er Motor zu zerlegen. Der eine wurde von meinem Vorbesitzer schon mal gespalten, aber ich glaube mit der Axt, der hat nämlich einen Riss. Zum Übern taugt der aber.


    Dann zerlege ich mal den zweiten.


    Was kann man den aus der 80er so machen. Führerscheintechnisch (1,2,3,4,5) habe ich kein Problem. Vor dem TÜV habe ich auch keine Angst, die Wespe ist Baujahr 1982.


    Also ich will mal alle Dichtungen neu machen, Kupplung, Silentgummis, Schaltkreuz, Lager.


    Was geht denn leistungssteigernd:


    a. als Eigenlösung
    b. als Fremdlösung (worb5 oder so)


    Oder lass ich besser die Finger davon.


    Gruss Steffen

    ...also ich find deine Wespe absolut gut gelungen.


    Ich habe mir vor einem Jahr eine LML 150 in ivory gekauft, auch bruane Sitzbank, SPiegel auch ab und alles ein wenig "gecleant", Vespa Logos drauf.


    Läuft prima und ich fahre in der Friezeit immer damit.


    Meine alte P80X ist Originalzustand, die benutze ich eher weniger, weil sie mir mittlerweile zu schade ist.


    Aber in zwei Wochen dürfen beide mit nach Italien.




    Deine würde ich sofort nehmen. Finde ich geiler als die mit den gekappten Kotflügeln und hier und da gefaket und gepimpt.


    Aussen sollte sie biedermann sein und im Herzen sollte sie gitftig sein.



    Tolle Sache. Viel Spass.


    Gruss Steffen :+2

    ...ich vermute mal um deine Lösung zu finden sollte man der italienischen Sprache mächtig sein.


    a könnte so was wie altero oder so ähnlich bedeutet, also der obere oder höher Totpunkt, i.t. dann vielleicht so was wie der untere oder so ähnlich.


    Nur mal so eine Vermutung. Ist doch eine italienische machina.


    Steffen (nicht schlaumeiernd)

    ...danke, ich habe auch schon über die eine oder andere Variante nachgedacht.


    Habe zerlegten Motor von einer P80X , zwei Kolben mit Zylindern 100ccm, Vergaser und und und. Kurbelwelle hat Riefen, bringt es denn noch zu machen?


    Habe eingebauten P80X Motor, der läuft echt räudig.


    Und habe noch eine 200er Cosa da stehen, ohne TÜV, mit leichtem Schaden aus Sturz. Kann ich diesen Motor irgendwie verwenden?


    Da wäre dann noch die Variante eine gebrauchte zu kaufen und die Motoren im Winter zu machen oder machen zu lassen.


    Im letzen Winter habe ich es nicht gepackt. Das interessiert aber sicher niemand (China, Reissack).


    Ich wohne in 65326, wo ist den in meiner Nähe jemand, der mir den/die Motor/en in Ordnung bringt.


    Klar mit dem was der neue kostet kann man einiges kleines machen.


    Aber der neue Motor würde sofort laufen oder? Was brauche ich dafür. Wie war das mit der Zündung?


    Gruß Steffen