Beiträge von road warrior

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....

    Hallo,


    am Besten zum Zerlegen an diese Anleitung halten. Falls es dennoch Probleme gibt evtl. das Gehäuse mal erwärmen und vielleicht mal einen anderen Hammer nehmen (Kunststoff). Der Gummihammer hat bei mir leider auch nicht gereicht. Ich habe dann einen normalen Metallhammer genommen (sollte man aber vorsichtig mit sein, damit die Welle sich nicht verzieht; besser ist bestimmt ein Kunststoffteil).


    Gruß,


    Markus

    Hallo,


    meine Meinung ist: fahr das Ding noch über den Sommer (natürlich nur, wenn es nicht eine absolute Katastrophe ist damit zu fahren) und zerlege den Roller im Winter (habe ich letztes Jahr auch gemacht). Bis dahin fallen Dir vielleicht noch ein paar Mängel oder Schwachstellen auf. Im Winter dann den Motor zerlegen, neue Dichtungen rein, neue Lager rein wenn der Motor schonmal offen ist, evtl. neue Kupplungsbeläge und dann sollte erstmal Ruhe sein. Achso, neue Kolbenringe schaden auch nicht und kosten ja auch nicht die Welt.


    Für das zerlegen hat mir diese Anleitung sehr geholfen. Für eventuelle Falschluftquellen hilft Dir die Suchfunktion bestimmt zusätzlich weiter.


    Viele Grüße,


    Markus

    Hallo,


    das ist völlig normal. Solange die Gänge nicht rausspringen, wenn sie mal richtig drin sind muss meiner Meinung nach nichts gemacht werden. Mit der Zeit bekommt man aber ein Gefühl dafür, wann der Gang richtig drin ist und wann man den Leerlauf erwischt hat. Gang nicht richtig treffen passiert mir heute auch schonmal, wenn ich mal länger nicht gefahren bin.


    Gruß,


    Markus

    Hallo,


    das ist kein "richtiger" Leerlauf und ist vollkommen normal (haben meine beiden XL2 auch). Das ganze hat, soweit ich das weiß (hoffe dass ich keinen Blödsinn erzähle) mit der Form der Schaltklaue zu tun. Also keine Sorgen machen und viel Spaß mit der Vespa haben. ;)


    Ist übrigens richtig gut geworden. Die Sitzbank sieht klasse aus und paßt super zur Farbe des Rollers.


    Gruß,


    Markus

    Scheint mein Topic zu sein, da mir andauernd solche Sachen passieren. Aber erstmal reichen zwei aus meiner Schulzeit:


    1) Wieder mal am Roller in der Garage meiner Eltern geschraubt. Dann bin ich irgendwann mit dem Schraubedreher abgerutscht und hab mir schön die Hand gestoßen. Vor lauter Wut habe ich den Schraubedreher quer durch die Garage geworfen (habe mich extra vom Roller weggedreht). Leider ist das verdammte Ding irgendwo abgeprallt und hat mir auf dem Rückweg eine Ecke in den Lack gemacht.


    2) Nach der Schule binich noch schön cool ohne Helm über den Bürgersteig vom Mofakeller der Schule zur Bushaltestelle vor der Schule gefahren. Leider habe ich nicht gesehen, dass die Grünen (oder inzwischen Blauen) neben mir in die gleiche Richtung fuhren. Haben aber mal ein Auge zugedrückt und gesagt, dass es beim nächsten mal kostet.

    Liegts vielleicht echt nur am Modell? ?(

    Hallo,


    also Topcase und Sturzbügel sind auch nicht so mein Fall und die Farbe der Sitzbank paßt meiner Meinung nach nicht zur Farbkombi des Rollers (kann auf den Fotos aber auch täuschen; die Bank an sich finde ich ganz OK). Ich will hier aber mal kurz etwas zum Thema XL2 an sich schreiben. Die meisten in diesem Forum äußern sich oft abwertend über die XL2. OK, die älteren Vespa Modelle sind schon schöner, aber ich habe meine XL2 jetzt schon seit 16 Jahren. Seit meiner Schulzeit bin ich echt zufrieden mit dem Ding und nach so vielen Jahren möchte ich sie auch nicht hergeben. Ich stecke wahrscheinlich auch objektiv gesehen zuviel Geld rein, damit sie noch einige Jahre bei mir bleibt, aber es ist nunmal meine Vespa. Und nur weil ich für kleines Geld ´ne andere XL2 kaufen könnte, die vielleicht besser da steht als meine, würde ich mich nicht von meiner XL2 trennen.


    Jeder soll ruhig seinen eigenen Geschmack haben, aber ich finde die XL2 mit ihrem Lenker, dem Gepäckfach und dem Plastikheck nicht schlimm. Ich kenne sie nur so seit 16 Jahren und damals war man (zumindest an unserer Schule) nicht so kritisch, von wegen "Ist ja nur ´ne XL2!". Es war (und ist es auch noch heute) halt eine Vespa.


    So, das sollte nur mal meine Meinung sein. Ich will auch keinen persönlich kritisieren, ich will nur ein bischen mehr Toleranz für die XL2.


    Achso, weiße Blinker finde ich cool und die Griffe würde ich irgendwann gegen etwas mit Chrom tauschen.


    Gruß,


    Markus



    PS: Der Roller scheint aber handwerklich ganz gut gemacht zu sein. Und darauf kommt es meiner Meinung nach auch an.

    Was bewegt sich zunächst auf 4 dann auf 2 und am ende auf 3 beinen fort?


    Der Mensch (als Baby auf allen Vieren, dann auf 2 Beinen und im Alter mit Stock auf 3 "Beinen").


    Zumindest hat Justus Jonas von den Drei ??? das in Folge 100 - Toteninsel so gelöst ;) .


    Das nächste Rätsel: Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit Wurm?


    Ein angebissener Apfel mit einem halben Wurm drin.



    Achso,


    wo ist jetzt der verdammte fehlende Euro ???

    Hallo,


    kann man bestimmt machen, aber wenn Du das nicht selber kannst, dann wäre es wohl billiger einen anderen Rahmen zu suchen, der weniger Rost hat. Den genauen Umfang an Schweißarbeiten siehst Du aber erst, wenn der Rahmen gestrahlt ist.


    Gruß,


    Markus

    Hallo,


    Im Largeframe-Bereich wird ja öfters mal das Zulassungsdatum bis 1988 erwähnt. Bis dahin soll es einfacher sein solche Sachen eingetragen zu kriegen (wg. Abgas und so). Da Du eine XL2 hast, wird die nach 1988 zugelassen worden sein. Und ich gehe mal davon aus, dass die Abgasgeschichte da auch nicht lockerer gesehen wird (dem TÜV ist ja egal ob Small- oder Largeframe). Damit wäre ein 125er Motor wahrscheinlich einfacher, da es den Original gab.


    Gruß,


    Markus

    Ist bei SIP leider schwer zu sagen, da die nicht für alle Teile Fotos haben. Ich vermute mal, dass es folgende Teile sind:





    Aber 100% bin ich mir nicht sicher. Geh´ doch mal zum Vespa Händler bei Dir vor Ort oder maile mal Rita hier im Forum an, die weiß das bestimmt und kann Dir die Teile auch besorgen.


    Achso: Günstig wäre natürlich ein Foto von der Sitzbank bzw. wenn Du die Sitzbank mit zum Händler nimmst, da es sein kann, dass es da zwischen den verschiedenen Bänken Unterschiede gibt (Original für zwei, Monositzbank etc.).


    Viele Grüße,


    Markus

    Hallo,


    bei dem Sitzbankschloss müsste eigentlich noch eine Feder, ein etwas gößerer eckiger Rahmen (das Plastikteil mit dem Loch auf dem BIld passt in den größeren Rahmen rein) und eine viereckige Metallplatte mit Loch dabei sein. Der Schliesszylinder kommt dann in das kleinere Plastikteil. Beides in den größeren Rahmen schieben, Feder über den Zylinder schieben und die Feder mit der Metallplatte "einspannen" (kann ich irgendwie nicht besser beschreiben).



    Wegen dem Lenkradschloss:


    zündschloß / handschukasten ausbauen xl2 zündschloss lenkerschloss


    gruß,


    markus