Beiträge von Fettkimme

    letzteres trifft den zwanghaften Aktionismus am ehsten :D
    nach dem Motto never change a running system ..reitest du dich gerade rein.
    Aha Bär learning by doing is auch ne feine Sache


    Wie Marsellus Wallace so schön sagt:
    A year from now...you kickin it in the caribian ..you say 2 yourself...Marsellus Wallace was right



    übersetzt ins vespatechnische..wenn du nächstes Jahr mit dem zurückgebautem SI/Sip Road Motor über die Landstrassen knallst
    sagst du zu dir selber Fettkimme hatte recht ....

    Dein Dyno zeigt schön bei 6500 ist Steuerzeittechnisch Sense.
    Der kleine SI bedient diese Konfig sehr gut....von Anfang an (ok kleiner absacker bei 4200>5200 ) zieht er sauber bis fast 19 Pferde hoch.
    Der große Gaser fällt ansaugweglängebedingt um 4000 > 4800 in ein größeres Loch (sogar 1pony weniger/druckloser ) aber dann geht es steil ab.
    Tja und gerade wenn es lustig wird (Arbeitsbereich JL Styleanlagen 5500 > ) kommt die Steuerzeitwand.
    Sip Roadplus ovalisierter 24 würden auf der Kombo mehr Spaß machen..... mit 57 Welle und GS Kolben auch gesünder.


    Mit Mallekolben mehr Zylinderaufriss plus LHW geht zwar noch versoffenes einiges aber WARUM.
    Die Tüte und die Gaser würde ich beim nächsten LHW Membran Motor verbauen :+7

    Krankenbesuche mit Stil ... gute Wahl der Commisario Proteo Laurenti Schmöker...


    Triest im Hochsommer: Bestechung, Menschenschmuggel und Mord bringen Kommissar Proteo Laurenti ganz schön ins Schwitzen. Triest, eine Stadt, die ein Jahrhundert lang im Windschatten der Weltgeschichte lag, wird durch ihre geografische Lage zur brisanten Schnittstelle zwischen Ost und West, Nord- und Südeuropa, aber auch zur Schnittstelle politischer Verbrechen.
    Triest im Hochsommer. Eine Luxusjacht läuft in den frühen Morgenstunden mit voller Fahrt auf die Küste auf. Als sie gefunden wird, ist sie leer, von ihrem Eigner fehlt jede Spur. Kommissar Proteo Laurenti stößt bei den Ermittlungen auf einen alten Widersacher: Der Vermisste stand vor langer Zeit unter dem Verdacht, seine Frau Elisa umgebracht zu haben - beweisen konnte man es ihm nie. In der mörderischen Hitze des Triester Sommers bekommt es Laurenti mit organisierter Kriminalität, Menschenschmuggel, Geldwäsche und Mord zu tun. Dabei hat er auch privat einiges am Hals: Seine Frau will eine neue Wohnung, der 80. Geburtstag seiner Schwiegermutter steht an, und seine Tochter bewirbt sich zu seinem Entsetzen für die Wahl zur Miss Triest........... :D:D:D:D:D:D



    Leider scheint der gute Veit in den letzten Jahren etwas vom Weg abgekommen zu sein was die Wahl seines Mofas angeht


    [Blockierte Grafik: http://1.2.3.11/bmi/www.veit-heinichen.de/typo3temp/pics/3626015bd9.jpg]

    Eventl. sind die alten Buzzetti PX Kickern was für dich....gibts nur noch gebraucht ab und an in der Bucht .



    Das ist der eher seltenere Typ der via gefederter Kugel einrastet und in jeweiliger Position stehen bleibt



    und der hier mit Rückholfeder der immer wieder in die Nullstellung zurückgeht

    Wie schnell?...bald losschicken?.... 8|
    Das schöne an den Last Minute Zustellungen ......man kann den Aushilfs Sugardaddy so schön verblasen



    Es geht doch nichts über so einen roten Punkt mit flatterndem Bart im Rückspiegel :D

    Bei ohne Pumpe schadet es bestimmt nicht den Schlauch so direkt wie möglich zu verlegen.
    Damit die Suppe nen schönen kurzen Weg hat...soweit runter wie fürn SI brauchst du da nicht.

    Neapel...... WIESO willst du das Top Cosa Bremssystem auf mechanisch reduzieren 8|


    Für den Stand der mechanischen Dinge mal nen Blick in dies GSF Topic werfen.
    Sprintfahrer hat Axel (Mr.Grumble) einen Prototyp gemacht...endgeiles Teil bleibt nur zu hoffen das der gute Mann ne Kleinserie auflegt.
    Bis dahin ist selber basteln angesagt :whistling:

    Deshalb sollte Vechs ja am besten mit dem Testgaser starten.
    Das was Klaus in ne Formel packt hatte ich popometermäßig angesagt


    Zitat

    Beim Polini 207 DS spricht der Si24 meiner Meinung nach untenrum besser an.
    Den kurzen Ansaugweg merkt man gerade in der Stadt sehr schön.......


    Zitat

    Oh die Performance des langen Ansaugwegs kommt auf meiner Kombo nicht so druckvoll unten wie der Si Gaser und das wiegt das plus obenrum nicht auf.




    Wieso BGM Klotz ?


    BGM
    Koso
    OKO



    Mittlerweile gibt es alle 3 mit oder ohne bzw. legst du den einfach still
    Wobei der PJ gut mitfunzt wenn er eh schon dran ist..so wie bei mir
    Was auf Polini / Polossi 218 und Malle 221 funzt ,funzt auch auf 177er

    Vernünftigen Komplettzug mit Teflonseele verbauen plus den Innenzug mit Mehrzweckfett beim durchführen in die Hülle bestreichen.
    Soll man normalerweise nicht machen aber wo Fett ist kann kein Wasser sein .
    Ich hatte dieses Jahr auch bei minus 15° gängige Züge.


    Das gesamte Bremssystem neu befüllen & auf Dichtigkeit überprüfen.
    Ich trete ab und an im Stand richtig in die Eisen und verdrehe die Exenterschrauben am Hira.
    Dann können die Kolben mal etwas arbeiten und der Hohe Druck presst rein theoretisch wenn überhaupt
    an der schwächsten Stelle (Gummiventile ) was raus.
    Danach Exenter wieder auf optimal ansprechen stellen und feddich....Bei mir ist seit 2 Jahren Ruhe am Wintercosaken