Beiträge von Thomas

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€

    Jo, Cosa Kupplung rein.


    Ich wollte es ja nicht glauben, aber die Cosa Kupplung ist der Oberhammer...
    Viel geringere Kräfte zum kuppeln, geht wie Butter und kuppelt auch ganz weich, ich werde keine PX Kupplung mehr einbauen...



    Gruß
    Thomas

    Hi,


    wir kenne ja die ganze Vorgeschichte nicht und Zündung solltest Du vorab einmal korrekt einstellen, bevor Du an den Gaser gehst.


    Ich hatte bei meiner PX genau dieselben Anzeichen, wobei der Motor zu heiss wurde, da habe ich mal die Zündung überprüft und mit Schrecken festgestellt, dass die Markierungen ab Werk für die Tonne waren.


    Eingestellt und alles war super...


    Gruß
    Thomas

    Hi Jay861,


    bezüglich des HP4 hatte ich Dir ja schon in Deinem anderen Thread geschrieben, dass ich nach Umbau auf Original nur noch einen statt Drei Kicks benötige, liegt wohl an der größeren Schwungmasse.


    Ob HP4 oder nicht, da will ich mal keine Diskussion lostreten, jeder hat da seine Meinung.


    Wenn Du nicht den letzten PS rauskitzeln willst, lass es. Ich habe den ruhigen Motorlauf im Standgas und das schnelle ankicken schätzen gelernt.
    Und ja, die Zündung musste ich nach Rückbau wieder anpassen, also aufpassen und abblitzen.
    Aber wie gesagt, ist meine Meinung und jeder muss das selber wissen...


    Gruß
    Thomas

    Hey Jay861,


    wenn Du Dir nen HP4 kaufst, solltest Du aber berücksichtigen, dass Deine Möhre dann eher mehr "Kicks" aufgrund der geringeren Schwungmasse benötigt.
    Hab die Erfahrung selbst gemacht, aber bei optimaler Zündung und Gasereinstellung ist es natürlich egal, ob sie beim ersten oder dritten mal kommt.


    Gruß
    Thomas

    Moin Kentau,


    Kupplung runter und nachschauen, ist schon mal ein guter Tipp. Ist nicht so aufwendig und außerdem kannst Du da auch gleich nen Blick aufs Vorgelege werfen.
    Wenn da alles ok ist, tja meiner bescheidenen Meinung nach Motor spalten und schauen, ob Kickstarterritzel und Getriebe noch ok sind.


    Gruß
    Thomas

    ... ich würde sie auf jeden Fall zerlegen.
    Wie V!olo schon sagt, Du kommst an die Teile viel besser ran, außerdem machst Du das ja nicht jeden Monat, das optische ist halt das, was als erstes auffällt, da würde ich mir richtig viel Mühe geben.


    Und Du brauchst den Motor schließlich nur ausbauen und nicht zerlegen, ist alles nicht so schwer.


    Gruß
    Thomas

    ...wenn der Bremszug i.O. ist dann laß ihn drin.
    Du brauchst ihn ja nur etwas hochziehen und hebelst diese "Kugel" (weiss nicht, wie sie richtig heisst) vom Griff aus.


    Oder reden wir aneinander vorbei?


    Gruß
    Thomas

    ....hmmmmm sehr merkwürdig.
    Also ich habe dasselbe am Wochenende gemacht.
    Bremsseil unten am Vorderrad gelöst, oben am Lenker Verkleidung ab und dann konnte ich den Bremszug schön rausziehen...


    Schau nochmal nach, ob das Seil unten ausgefranzt ist, dann klemmt es nämlich evtl. und lässt sich nicht durch die Tülle ziehen.


    Gruß
    Thomas

    Hallo,


    ich frage mich gerade, ob es normal ist, dass ich den Schlüssel bei Zündung "an" oder laufendem Motor (Motor läuft weiter) abziehen kann?


    Es funktioniert alles prima, aber ich kenne das nur so, dass der Schlüssel nur bei Zündung "aus" oder Lenkradverriegelung abziehbar ist.


    Gruß
    Thomas

    ...merci Moskito für Deinen Tip.
    Werde mal den Durchmesser prüfen und mir den Ramair beim Scootercenter bestellen.
    Der wird ja wegen seines enormen Luftduchsatzes für die großen DellOrto Vergaser geradezu empfohlen.


    Hätte ich aber nicht gedacht, dass der Standard Luftfilter nicht reichen könnte, da die ja für die 20 und 24ér gleich angeboten werden.


    Gruß Thomas

    Hallo,


    nachdem ich den Motor komplett überholt habe, dachte ich mir, den Luftfilter wieder einzubauen, da der Vorbesitzer immer ohne gefahren ist.
    Er hat meine PX150 mit einem DR177 cbm Zylinder und anderen Düsen für den SI24/24 Vergaser versehen.


    So, ich also Luffi eingebaut und habe eine Stunde probiert die Gemischeinstellung zu optimieren, ohne Erfolg.
    Ab ca. 2/3 Vollgas geht die Drehzahl nicht höher und der Motor läuft unruhiger. Wie gesagt, habe immer etwas fetter angereichert und dasselbe in die andere Richtung, also magerer, brachte nix.


    Ok, dachte ich: nimm den Luffi wieder raus. Und "Voila" der Motor zieht wieder volle Pulle auch in hohen Drehzahlen und läuft prima.


    Den Luftfilter habe ich vorab gründlich gereinigt und ausgeblasen, der ist sauber.


    Kann es sein, dass ich für die Umrüstrung größerer Zylinder und Düsen nen anderen Luffi benötige?


    Gruß
    Thomas

    ...Achja Bad_Rick,


    falls die Kurbelwelle raus soll, mach das nicht mit nem Hammer, steht aber auch in der Vespa-Bibel beschrieben. Dafür brauchst Du ein Spezialwerkzeug, was Du Dir selbst, oder beim Schlosser, Dreher Deines Vertrauens sicher günstig fertigen lassen kannst.


    Guckst Du hier


    gruß
    thomas

    Ehrliche Antwort Bad_Rick?


    mach es selbst, oder mit Hilfe. Ich denke, das kommt Dich erheblich billiger und macht wirklich Spaß.


    Ich habe vor ca. 8 Wochen mit meiner neuen alten Vespa begonnen und mich hat das Schrauberfieber gepackt.


    Habe mir die Vespa-Bibel :
    [Blockierte Grafik: http://www.louis.de/shop/img250/10052458_570_FR_04.JPG]


    Bei Louis gekauft und den Motor komplett zerlegt, inklusive Kurbelwelle raus.
    Alles schön gereinigt und jetzt wieder zusammengebaut, ist in dem Buch sehr detailliert beschrieben und macht wirklich Höllenspaß.


    Außerdem hast Du es bereits bemerkt; Hier sind jede Menge Schrauber im Forum unterwegs, die Dir schnell und gerne weiterhelfen.


    Also, Buch und Ersatzteile gekauft und anfangen...


    Gruß
    Thomas

    Ist es denn jetzt nicht besser, den Motor mal aufzumachen?
    Ich stelle mir nur mal vor, da hat sich was "metallisches" im Motor gelöst und macht das ganze Triebwerk bei erneuten Versuchen schön kaputt.
    8)


    Gruß
    Thomas

    ...das ist ein sehr guter Tipp.
    Allerdings halte ich die Bühne für etwas überdimensioniert, aber halt Ansichtssache.


    Den Heber gibt es bei Louis für momentan 79,-€ oder bei E-Bay sogar noch günstiger.
    Den Aufnahmebock aus Holz kann man sich eigentlich leicht selbst zimmern.


    Gruß
    Thomas

    Ok, würdest Du das Lager dann ruhig mit ner Heissluftpistole schön warm machen?
    Und wie schnell muss die Kurbelwelle ausm Gefrierfach wieder ins Lager, muss ich das im Laufschritt machen?


    Mag sich blöd gefragt anhören, aber ich bin absoluter Vespaneuling.


    Gruß
    Thomas