Beiträge von Piefke

    Gibt's bei Euch keine stinknormalen alteingesessenen Mofa und
    Fahrrad-Händler mehr?
    Die haben für jeden Scheiß doch fast alles.
    Gut, zahl ich für 'nen Bowdenzug einen € mehr, aber spar die Versandkosten,
    Mindestbestellbetrag, etc.
    Ja. ich weis, die Zunft der Nähmaschinen und Zweiradmechaniker
    ist selten geworden in Zeiten der Baumarkt-Heilewelt...


    -Michael-

    Zum Korrosionsschutz hat jeder Resto so seine eigene Meinung,
    wie z.B. was tu ich gegen Kopfweh?
    Am besten wirklich beim "Korrosionschut-Depot" Katalog besorgen,
    sich mal ca. ein Stündchen in die Materie genau einlesen, dann entscheiden.
    ...
    Ich habe solche Stellen wie Deine immer mit Fluid-Film mehrmals eingesprüht,
    und nach ca. drei Tagen Einwirkzeit mit Perma-Film eingeschmiert.
    ...
    Der Rost-Blocker "BOB" dringt auch sehr gut in die Rostherde ein.


    Gruß,
    Micha

    Kolben-Fressriefen habe ich ohne viel Hokuspokus einfach mit ner Nagelfeile
    ca. 2/10mm unter Kolbenradius gefeilt -fertig-
    Restliche Mini-Rauhheiten unterhalb des Kolben-durchmessers sind nach meinem
    Dafürhalten der Laufbahn scheißegal.
    Wenn es sich abzeichnet, dass das Material sich weiter in den Vertiefungen
    durch Aufspleißungen, Späne abspalten kann, dann natürlich mit Schleifpapier nacharbeiten.
    Kolbensauber gemacht, mit Fingern nach weiteren Erhebungen abgetastet,
    bei Bedarf zärtlich abgefeilt, eingebaut, keine Klemmer mehr gehabt.
    immer darauf achten, dass Kolbenringe sich frei bewegen können. -Klar-
    Zylinderriefen hab ich nur mit 400-er Schleifbahnen bearbeitet.
    So einfach kann das sein.

    Wieviel Ampere/Tag frisst die Alarmanlage im "Standby-Modus/Ruhezustand" ? Wenn überhaupt.
    Danach würde ich den Bleiklotz berechnen, sodass ich diesen alle ca. 2 Monate mal ebent
    ausbaue, lade, einbaue.
    Sollte doch nicht wirklich eine Einschränkung der Lebensqualität darstellen.


    Gruß,
    Micha

    Wortklaubereien etc. bringen keinen weiter.
    Eigentlich ist die Situation von Atzen hier eigentlich erklärt,
    und geklärt worden.
    Atzen muss nun selber wissen was er macht, oder wovor
    er schiss hat. :-8

    Ich drück deshalb da immer -ganz emotionslos- dickes Hochdruckfett ran.
    Mal alle zwei Monate wiederholen mit der Prozedur:
    Abwischen und neues Fett dran.
    Mit Fett nicht geizen.

    Nur nebenbei zur Belustigung:.
    Mit Essigessenz habe ich auch so meine Erfahrungen gesammelt.
    Im Oldie-Rekord-Kühler zwecks Entschmodderung
    reingeschüttet, Motor kurz laufenlassen,
    über Nacht hatte ich keinen Kühler mehr, sondern einen
    großen Duschkopf... :D

    In der Kürze liegt die Würze:


    Wenn man Schisser ist:
    Vespa verkaufen,
    Schwalbe kaufen!
    Schwalbe=Schaltblech+gute Ersatzteillage
    (Selbst die ollen Motoren werden jüngst wieder produziert!)


    -Schnellwegduck-

    Sowas gab's doch schon länger?
    Hier: Klappen = Membran
    Und: Nein, ich bin kein Neo-Nz.!
    Trotzdem interessanter Film.


    ff

    Ich denke, es sind wohl die Mitnehmerzahnflanken (die kleinen, einseitig abgeschrägten) etwas rund,
    wodurch die Mitnahme des kleinen Zahnkranzes des "Tannenbaumes" beim Antreten nicht mehr
    optimal gewährleistet wird.


    Seen on: SIP
    Stichwort: Kickstarterzahnrad


    Dann mal die Explosionszeichnung aufrufen.

    Ganz einfach aus 2mm Pertinaxplatten hergestellt.
    Lochkreisschablone, und ca. auf Nenn-Innen und Außendurchmesser feilen, Schlitz rein.
    Manche Leute stellen sich aber auch an.
    Die Metall-Kolbenringe sind doch nur dazu da, die Zylinderfläche unnötig zu zerkratzen. :-4

    Also ich mach es noch einfacher:
    Ich plane meine Werkstatt einfach um 90° zu drehen, damit der Roller
    nicht umständlich hochkant gehängt werden muss, sondern auf Erdebene bleibt.
    Durch die ehemalige Bodenplatte wird ein Durchbruch gemacht, damit der Roller bequem nach draußen transportiert wird.
    Übrigens wird durch Ableitung der Verbrennungsgase durch den Kamin, wenn ich einen Motortestlauf machen möchte,
    die scheiß Birke, welche mich regelmäßig mit Heuschnupfen verwöhnt, zum Absterben gebracht.


    -Micha-


    p.s.: Ich weis auch das ich ein Arsch bin.