Beiträge von florymf12

    hi,


    eine kaputte kupplung macht sich ja eher dadurch bemerkbar, dass die kraft vom motor nicht mehr auf die strasse kommt, nicht umgekehrt.
    d.h. in deinem fall sollte nachstellen was bringen und dafür muss die kupplung nichtmal aufgemacht werden.
    zug oelen und einstellen, oel ins getriebe rein eh.
    es kann auch der "dorn" sein, der zwischen dem aussenhebel unten und der druckplatte innen ist, wenn der verschlissen ist, könnte das auch das problem sein.
    ich weiss jetzt nicht, obn mensch die hebelstellung verändern kann, den zug kürzen geht - einstellschraube richtig?!



    gruss


    f.

    @ Dr.Vespa


    dein Tip war Gold wert!
    hab eben die Zündkerze raus, Anlasser betätigt und ein Schwung Sprit kam raus.
    Cool!
    Nix kaputt, Roller fährt wieder - Danke!


    Gruss


    f.

    um den roller ins auto zu bekommen, haben wir ihn ordentlich geneigt, kann das was verklemmen?!
    ich hatte ja schon vile 2taker um mich rum aber so kenn ich das halt nicht.


    gruss


    f.

    danke,


    hab sicher nichts verklemmt, das rad dreht ja im leerlauf...
    hab mir die rep-anleitung heut schon aneguckt, wenn ich hinten den stossdämpfer löse, klappt dann schon der motor nach unten?
    bei ausgebautem hinterrad natürlich.


    gruss


    f.

    Hi,


    hatte einen platten Reifen hinten und musste den Roller deshalb mit dem Auto transportieren.
    Heute hab ich dann das Rad geflickt und dann beim Versuch den Motor zu starten ging nichts, weder Estart noch anschieben konnte den Kolben bewegen.
    Jetzt frag ich mich, was da los ist, habt ihr eine Idee, warum mein Motor fest ist.
    Vor dem Plattfuss lief der Motor ganz normal.


    gruss


    f.