Beiträge von HaMu7

    Um den Benzinhan-vor-dem-abstellen-zumach-Test zu machen muss Sie ja laufen und das tut Sie nicht, die dumme sau springt ja nicht beim kickern an.


    Ist ein 16-16er Vergaser mit ner 70HD



    Zitat

    Mit nem kurzen Stück Schlauch kann man die Ventilfunktion der Nadel auch im ausgebauten Zustand testen, wenn du Vergaser in eine waagrechte Position bringst und bischen Sprit einfüllst.

    Um ehrlich zu sein hab ich das hier nicht ganz verstanden :-4 ?(

    Scheiß auf Picasso oder Da Vinci, ich kauf mir lieber ein dark vespa :thumbsup:


    Ich habe den Vergaser erst kürzlich gebraucht gekauft und eigentlich hat er ja funktioniert, deswegen wundert es mich das plötzlich nichts mehr geht!
    Woran weiß ich ob es die Originale Nadel ist!?


    Also meinst du das wenn meine Vespa ausgeht bzw. nicht mehr anspringt es daran liegt das zuviel Benzin Zyli ist, klingt logisch nur wundert es mich das es ne ganze weile ging.


    Wenn ich nach mehrmaligen kickern meine Zündkerze anschaue macht Sie mir nicht den eindruck das Sie zu Nass ist!! ?(

    Dein Gemälde soll die Nadelspitze sein oder!?
    Sobald ich den Benzinhan offen hab seh ich das nach ner Minute oder so benzin aus dem Gaser tropft, aber die Dichtung zur Schwimmerwanne ist ganz neu, also wird meine Nadel n Macken haben und deshalb versäuft mir die Vespa oder andauernt bzw geht nicht an!?

    Ja aber warum springt Sir mit momentan nicht mehr an und als Ich sie anschieben lassen habe ist SIe irgendwann angegangen aber dann als ich das Gar weg genommen hab ausgegangen ohne auf das Standgas zu reagieren?


    Ok das mit dem Benzinhan werd ich zukünftig so machen, mal ne blöde Frage woran hätte ich erkennen können das was mit der Nadel nicht in ordnung ist?

    @ dark_vespa: Als ich den Vergaser auseinadergebbaut habe war alles so wie es seint müsste, also der Schwimmer bzw. die Nadel war nicht verklemmt oder ähniliches. Oder hätt ich das nicht sehen können?


    @ Vespa Max: Gelaufen ist Sie vorer wie ne eins, nie irgendwelche zicken gemacht, nur einmal und da hab ich vergessen den Benzinhan zuzudrehen.


    @ Vechs:Der Zündfunke ist blau also so blauweiß und Sie springt seitdem nicht mehr an (nur nach dem Anschieben), egal ob warm oder kalt!

    Hallo ich habe ein merkwürdiges Problem mit meiner Special und hoffe das irgendjemand mir weiterhelfen kann.


    Zu meinem Problem:


    Ich bin ca. 10km gefahren, hab dann die Vespa abgestellt und wollte so nach 1-2 Stunden die kleine anmachen und weiter fahren.
    Doch merkwürdigerweise sprang Sie nicht an obwohl ein Zündfunke da ist und Benzin auch kommt.
    Habe mich dann von nem Kumpel anschieben lassen und so nach 20 Meter anschieben sprang Sie an und für auch, jedoch sobald ich das Gas weg lies ging Sie wieder aus. Habe den Gaser obwohl er schon sauber war gereinigt was nichts geholfen hat. Das Zündkerzenbild sieht normal aus, also nicht zu Fett oder zu mager.
    Woran kann es liegen das Sie nicht angeht?


    gruß

    das erklärt auch warum ich stehen geblieben bin und zwar bin ich ja dann die ganze zeit auf der reservestellung gefahren :-1

    Also um ehrlich zu sein seh ich da bis auf das da des Röhrchen gebogen ist kein unterschied.
    Wenn ich mein Benzinhan aufdreh gibts nur auf und zu, oder wo ist die Reservestellung in der mitte?

    Moin Moin,
    gibt es verschiedene Benzinhähne für ne V50?
    Ich habe glaube ich keine reservestellung, nur auf und zu und bis deshalb letztens stehen geblieben!

    Beide vom Sizilianer:

    Zitat

    Das ist jetzt echt nichts gegen dich aber immer die komischen und unnötigen fragen, alla ich hab n Steifen und nun oder Ich muss kacken wie mach ich das usw. nerven auf dauer. Strengt doch mal eure rübe an, dann kommt man auch allein auf die Lösung, ist doch nicht so schwer.

    Zitat

    Wenn manche von euch das Rad hätten erfinden müssen wäre dies sicherlich heute Viereckig!!

    Wieso ist das dummes gelabber?
    Ich würd mein (sorry für meine Ausdrucksweis) rechtes Ei verwetten das wenn man wegen seiner Tattoowierung keinen Job bekommt es daran liegt das der Chef/Meister ect. zu 90% keins hat. Ok, es sollte doch auch klar sein das man zu nem Vorstellungsgespräch angemessen gekleidet geht und nicht im Unterhemd auftaucht, wer das macht ist selber dann Schuld wenn er keinen Job bekommt.


    Also ich wohn auch im Süden und hier treff ich mehr Leute den meine Tattoowierungen gefallen als anderst rum, deshalb hatte ich bis jetzt nie Probleme was n Job angeht, eher im Gegenteil!


    PS: Ich bin auch im Maschinenbau tätig und habe ständig Kontakt mit unseren Kunden und nie irgendwas dummes gehört ;)

    Seh ich auch so...

    Könnte irgendwas im Vergaser kaputt gegangen sein oder meint Ihr das nur ein/der Filter verstopft ist!?
    ALso wenn ich halbgas gebe und den Choke zieh macht se ungefähr so BRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR, sobald ich vollgas gebe macht sie so BrrrrrrrBLUUUUUUUHHH und geht aus ;(

    Also meint Ihr das irgendwas am Vergaser nicht passt, werd heute mal Ihn putzen dann sehe ich ja weiter.


    Ich hab doch geschrieben gehabt das die Dichtung zum Ansaugstutzen hin weg ist ;)

    Hab den Vergaser ja runter gemacht und geschaut gehabt, da hab ich das dann bemerkt.
    Was hat denn der Sprit mit dem Choke zu tun, also ich kenn mich da nicht so aus deshalb frag ich!

    Hallo Leute,
    nach 6km schieben hab ichs endlich nach hause geschaft.
    Bin vorher so ne Stunde am Stück gefahren ohne irgendwelche zicken oder änhliches, plötzlich so 500m nach dem ich an ner Kreuzung wieder angefahren bin ging das gute Stück aus, einfach so.
    Woran kann das liegen?
    Sie springt auch wieder an aber nur wenn der Choke gezogen ist, sobald ich diesen loslasse geht sie wieder aus, sie nimmt auch schlecht das Gas an.
    Hab an der Mischungsschraube schon mehrmals in allemöglichen richtungen gedreht aber immer ohne erfolg!
    Ich hab bemerkt das plötzlich die Filzdichtung am Vergaser (die zum Ansaugstutzen) weg ist!