Beiträge von daywalker

    Ich danke allen für die Informationen zu dem Modell.
    Das Typenschild am Tunnel hab ich gefunden aber mit mehreren Schichten Farbe. Die Gastarbeitervariante klingt auch logisch, vor allem da die Papiere fehlen. Ich vermute mal, dass die hier nie offiziel angemeldet war. Sobald ich eine Nummer freigelegt habe, werde ich die posten.


    Danke nochmals

    also ich hab zeit :thumbup:


    Glaub ich gerne :D
    aber genauso schwer wie es ist gebrauchte Maschinen hier rein zu bekommen genauso schwer ist es sie wieder raus zu kriegen. Türkischer Zoll ist echt eine Klasse für sich. Da geht nur Schmuggeln, und ob sie danach immer noch so billig ist wage ich zu bezweifeln. :-1
    Da würde ich doch eher ebay.it empfehlen. Da sind öfter Schnäppchen zu finden.

    Hallo
    Diese schöne (noch) Vespa fahrbereit aber dringends restaurationsbedürftig habe ich für einen Appel und ein Ei erstanden. Allerdings ohne Papiere und nur der Aussage das Sie von 1962 sein soll. Meine Vermutung geht Richtung 1962 Vespa GS 150. Allerdings ist das Typenschild auch mehrfach überlackiert und unlesbar. Wer kann mir bei der genauen Typenbestimmung helfen. Ich hoffe mal die Bilder zeigen sich hier im Post, ansonsten auch hier:
    Danke


    [Blockierte Grafik: http://www.flickr.com/photos/8619401@N06/4276236384/
    [Blockierte Grafik: http://www.flickr.com/photos/8619401@N06/4275490341/
    [Blockierte Grafik: http://www.flickr.com/photos/8619401@N06/4275490311/
    [Blockierte Grafik: http://www.flickr.com/photos/8619401@N06/4276236270/
    [Blockierte Grafik: http://www.flickr.com/photos/8619401@N06/4276236232/]


    PS: Sie zeigen sich nicht. Mist. Was ist das Geheimnis???

    Hallo zusammen,
    nach einiger Abstinenz hier im Forum hier die Bilder meiner PX 200. Man beachte auf dem ersten Bild noch die furchtbare Hämorrhoidenschaukel, die der Vorbesitzer hat drauf bauen lassen. Sie war furchbar. Das musste selbstverständlich erst mal geändert werden, genauso wie Bremsen und Stossdämpfer. Die Kupplung hat sich auch direkt verabschiedet, war zwar geplant (...nur noch nicht jetzt, sondern erst zum Winter) aber das hat nicht geklappt mit dem Timing.
    Der Motor soll dann im WInter eine Frischzellenkur bekommen, bis dahin muss es noch reichen.
    Hmmm... das mit den Bildern klappt noch nicht so ganz aber in der Gallerie sind sie schon mal....


    Viele Grüße Jan

    Hallo
    Nachdem meine Vespa nun wieder fahrbereit ist und die neuer Batterie drin ist habe ich folgendes Problem.
    Wenn ich den Anlasser drücke, klackt es und der Anlasser dreht. Aber nur in 40 % der Fälle greift er auch und die Vespa startet. In allen anderen Fällen hört es sich an wie als wenn ein Bohrer einfach in der luft kurz angemacht wird. Der Anlasser greift einfach nicht und dreht so lange leer bis ich los lasse. Wenn ich die Prozedure wiederhole kann es sein dass die Vespa startet aber es muss nicht. Manchmal dreht der Motor auch und nach 1 Sek dreht der Anlasser wieder leer als wenn er rausspringt. Ich habe im Forum bis jetzt noch nichts gefunden was ähnlich sein könnte. Wenn ich danach den Kickstarter nehme ist sie nach max. 2 tritten an.
    Woran kann es liegen und wie kann ich es beseitigen?
    Danke für die Hilfe.


    Jan

    Hallo zusammen.
    Die Vespa Gruppe im Netzwerk xing.com veranstaltet zusammen mit dem German Scooter Forum eine Sammelbestellung für Sicherheitstechnik (Schlösser, GPS und GSM tracker, alarmanlagen etc.) Preise sind echt gut und nicht auf Profit ausgelegt. Schaut einfach mal hier für alle die Interesse haben.


    Viele Grüße Jan

    Hallo Zusammen,
    ich hoffe mal mit meiner Frage im richtigen Forum gelandet zu sein.
    Meine PX200 ist nun endlich gekauft aber wie mir bereits bekannt war, ist die Vorderradbremse total hinüber genauso wie die Stoßdämpfer. Ich würde sie jetzt gerne auf die BITUBO 2000 (vorne & hinten) umrüsten und vielleicht später mal eine Scheibenbremse (GRIMECA NT)
    einbauen. Jetzt habe ich bei SIP besehen, dass es einen Dämpfer speziell für Scheibenbremse gibt. Muss ich jetzt direkt den Scheibenbremsen Dämpfer kaufen oder passt der dann nicht mehr mit der Trommelbremse? Es steht leider nichts genaues dort. Wäre cool wenn jemand sowas schon mal gemacht hat und mir einen Tipp geben kann.
    Danke
    Jan

    Hallo Leute
    So... Erster :D ... zumindest als Forumsmitglied aus der Türkei. Ich heiße Jan, bin 33 Jahre alt und lebe seid 1 1/2 Jahren in Istanbul. Seid heute bin ich halber Besitzer eine PX200. Halb weil Sie noch nicht ganz mir gehört, aber der Vertrag ist unterschrieben. Ummeldungen und Verkauf werden hier beim Notar gemacht und der hatte schon zu.
    Also ab nächste Woche gehts los.
    Ich habe lange Jahre eine PK50xl gefahren, ok eigentlich 2. Die erste wurde verkauft... ich war jung und brauchte das Geld... :love:
    Dann merkte ich aber es ist Sch... ohne also kam die nächste PK50xl. Beide in weinrot.
    Die irgendwann auch wieder verkauft..... lange ohne.... dann durch einen glücklichen Zufall an eine neue aus Plastik gekommen, das Modell hab ich bereits vergessen. Wie man sieht keine bleibenden Erinnerungen.
    Da wir inzwischen fast 30 Grad haben war es Zeit für einen fahrbaren Untersatz. Morgens ein bischen auf einschlägigen Seiten gesurft, die erste schöne war bereits weg, die zweite war noch da, Treffen vereinbart und alles geregelt.
    Kleine Mankos hat Sie, Die Federn und Stoßdämpfer sind hin, die müssen gemacht werden. Verliert etwas Öl, aber kaum Rost und vom Zustand ganz ok. Preis war nach etwas verhandeln, umgerechnet 825 €. Damit bin ich zufrieden.
    Hier ist noch ein Bild aus der Anzeige


    So das wars erst mal, genauers kommt wenn Sie mein ist. ......Mein Schatzzzz......


    Grüße Jan