Beiträge von Arne85

    Hallo
    ich hatte vor zwei Tage vergessen meine Zündung abzuschalten, leider war Sie am nächsten Tag restlos leer...... jetzt habe ich folgendes, ich bekomme einfach die Batterie nicht mehr geladen... die Batterie habe ich im Mai 2009 neu gekauft.... kann das sein das die Batterie durch Entladung kaut geht ....
    wenn ich die Vespa Fremd Starte springt Sie sofort wieder an.... bei der alten Batterie, nach dem laden hört Mann nur noch das Relai brummen beim Starten...



    Mfg
    Arne

    Also ich habe mir bei meiner Vespa eine Dauersteckdose eingebaut,,,
    nach dem Fahren einfach den Stecken in die Boxe und schon hab ich immer vollen Dampf auf meiner Batterie, im Winter bleibt Sie natürlich dauerhaft dran

    Danke
    für dein angebot an teilen,,
    aber ich habe im Sommer mir für 50 euro einen kommpletten ersatteilträger gekauft....
    also ihr meint das der Shoke nach 10bis 15 Jaher verbraucht ist... also werde ich am besten den alten mahl ausbauen!!!!!!
    meine frage noch muss ich den ,,,Versagaser :rolleyes: ,,, ausbauen und gibt es was zu beachten dabei.....
    bei der Prüfung für den Choke muss ich den Motor anhaben oder reicht es wenn ich nur die Zündung an lasse....
    Gruß
    Arne

    Hallo
    an der verspa trau ich mich einfach nicht so rann, klarr es ist ein zweitackter aber halt nicht die einfachste tächnik....
    zb. meine vespa springt schlecht an, ich muss Sie schon fast 5-8 cek.. örgeln lassen... ich habe schon die verbindungen mit Caramba eingesprüht, leider ohne erfolg.. und in der vespabibel steht kaum was drinn über den Shoke.
    bei meiner 650 BMW ist es ander Technik, oder bei meiner kreidler Florett da habe ich überhaubt kein problem damit...

    Hallo leute
    ich möchte mir gern einen satz neue Reifen Kaufen,
    leider würde ich gern euren rat haben welche Marke und die genaue Größe.
    zurzeit habe ich die Größe 100/80 r10 M/C 58M von Conti, was mir leider als falsch erscheint,
    da bei mir in den Papieren steht 100/90-10 oder 3.50-10 ??


    Mfg
    Arne

    Ja
    es ist heute zum erstenmahl aufgetreten habe auch schon drüber nachgedacht, das sich ein stück im vergaser sich gelöst hatt, scheinbar leuft Sie ja wieder, was mir aber noch Kopfschmerzen verursacht ist das Sie so schlecht anspringt wenn Sie einmahl warm ist spring Sie normahl an


    Mfg
    Arne

    Hallo
    Heute habe ich nach ca. einer Woche meine Vespa wieder aus der Garage geholt,,, leider wie oft springt sie sehr schlecht an, ich wuss Sie schon fast 6-8 Sekunden Örgeln lassen...
    Naja auf jeden fall sprang Sie dann an, aber nach 200-500m Fahrweg fing Sie an zu stottern, ich fuhr sofort wieder zurück und auf einenmahl lief Sie wieder
    Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen dabei helfen......



    Mfg
    Arne

    Hallo
    was haltet ihr von LML Px125 mein Onkel wollte Sie sich zulegen,,,
    ich würde natürlich eine Originale vorziehen ......
    aber wie immer gibt es auch natürlich preisunterschied,,,,


    LML 2450€
    Piaggio...ca:3500€





    jetzt meine Frage gibt es unterschiede

    Hallo freunde


    meine Vespa springt immer schlecht an, ich muss Sie schon fast 10-15 sekunden örgelen lassen
    habe bis jetzt eine neue Baterie verbaut.......... die Zündkerze macht eigendlich noch einen guten eindruck....
    jetzt meine Frage hattet ihr schon das problem.... oder habt ihr einen Tip
    habe zum teile auprobieren einen teile roller zuhause....


    MFG
    Arne